VORTEIL ARBEITET 5 EINWOHNER, VERBESSERT DIE WASSERVERTEILUNG


  • Die Regierung und die Gemeinde von Tamaulipas überwachen die Installation eines Druckregelventils zugunsten von Colonia Marcos 1, 2 und den umliegenden Sektoren.

Ciudad Victoria.- Die Behörden der Regierung von Tamaulipas und der Gemeinde Victoria überwachten die Installation eines Druckregelventils, das zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung aus den Stadtteilen 1, 2 und 3 von San Marcos beitragen wird zum Nutzen von mehr als 5 500 Einwohnern.

Das Vorstehende leitet sich auch aus dem vom Gouverneur Francisco García organisierten Programm zur Zuweisung von Ressourcen ab Cabeza de Vacafür Trinkwasserbetriebsorganisationen, einschließlich der COMAPA von Ciudad Victoria.

Auf Anweisung der Regierung von Tamaulipas machte der Minister für Stadtentwicklung und Umwelt, Gilberto Estrella Hernández, eine Arbeitstour durch das Viertel San Marcos. der Generaldirektor der staatlichen Wasserkommission von Tamaulipas, Luis Javier Pinto Covarrubias; und der Bürgermeister Xicoténcatl González Uresti.

Die Installation des Druckregelventils ermöglicht die Umverteilung der Trinkwasserströme im Stadtteil San Marcos in den angegebenen Sektoren.

Die staatlichen und kommunalen Behörden zeigten sich zufrieden, dass diese Arbeit dazu beitrug, das Problem des Trinkwassermangels in den Stadtteilen dieser Hauptstadt zu lösen.

Das Programm stellt den COMAPAs von Tampico, Ciudad Victoria und Reynosa mehr als 700 Millionen Pesos der Ressourcen der Regierung von Tamaulipas zur Verfügung, um die Infrastruktur der Betriebsagenturen zu erweitern und zu verbessern und die Nachfrage von Tausenden von Nutzern des Trinkwasserdienstes zu befriedigen.


Alle Rechte vorbehalten © 2020 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022