VERSTÄRKT SEDUMA-HYGIENE, REINIGUNG UND BEWUSSTSEIN, KORONAVIREN ZU VERHINDERN UND ZU ENTHALTEN (COVID19)


* Durch Broschüren wird in Abstimmung mit der Regierung von Tamaulipas ein Bewusstsein zum Schutz des Personals geschaffen

Ciudad Victoria.- Als Reaktion auf den Haftbefehl der Regierung von Tamaulipas durch das Gesundheitsministerium verstärkten die Behörden und Mitarbeiter des Ministeriums für Stadtentwicklung und Umwelt die Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen zur Vorbeugung und Eindämmung des Coronavirus (COVID19).

Diese Aktion wird in enger Abstimmung mit den übergeordneten Behörden, Unterstaatssekretären, Direktionen, Koordinierungen und dem Hauptsitz der staatlichen Behörde in den Etagen 6 und 16 des Zweihundertjährigen Turms durchgeführt.

Die Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen, die von den Arbeitnehmern, die meisten von ihnen Mütter, und von den Arbeitnehmern intensiviert wurden, sind das Ergebnis des Bewusstseins, das angesichts der gegenwärtigen Kontingenz erreicht wurde.

Dank der häufigen Botschaften von Gouverneur Francisco García war eine Sensibilisierung möglich Cabeza de Vaca, das staatliche System zur integralen Entwicklung der Familie (DIF-Tamaulipas), zuständig für Mariana Gómez de García Cabeza de Vaca, die Gesundheitsministerin Gloria de Jesús Molina Gamboa und die Abhängigkeiten des Staatskabinetts in Kommunikation mit den Stadtverwaltungen und dem lokalen DIF.

Im Rahmen dieser Bemühungen folgte der Staatssekretär für Stadtentwicklung und Umwelt, Gilberto Estrella Hernández, der Anordnung des Gouverneurs, dass Regierungsangestellte in Tamaulipas über 60 Jahre alt, schwangere und behinderte Frauen vom 19. März bis zum 20. März eine Arbeitserlaubnis erhalten sollten XNUMX. April.

"Es ist die anfälligste Bevölkerung für eine mögliche Ansteckung mit Coronavirus. Auf uns selbst aufzupassen ist jedermanns Aufgabe “, berichtete der Gouverneur.

In Reaktion auf die Empfehlungen der Behörden der Regierung von Tamaulipas und des Gesundheitsministeriums aufgrund der Bedrohung durch das Coronavirus (COVID19) befahl der Leiter der SEDUMA dem Verwaltungsbereich, keine Ressourcen in Bezug auf Hygiene, Sauberkeit und Gesundheit zu schonen Mitarbeiterbewusstsein.

Auf dieser Grundlage wurden in jedem Arbeitsbereich des Ministeriums für Stadtentwicklung und Umwelt Flaschen mit antibakteriellem Gel an das Personal geliefert, um die Hygiene und Sauberkeit zu verbessern, sowie Broschüren mit allen Informationen zum Coronavirus und den vorbeugenden Maßnahmen, die wir ergreifen müssen, um eine Ansteckung zu vermeiden.


Alle Rechte vorbehalten © 2020 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022