EINLEITUNG DES ÖFFENTLICHEN SICHERHEITSKOMPLEXES REYNOSA


REYNOSA PUBLIC SECURITY COMPLEX

20. Oktober 2020.

Reynosa, Tamaulipas.- Um die Infrastruktur der öffentlichen Sicherheit im Staat weiter zu stärken, hat heute Gouverneur Francisco García Cabeza de Vacain Begleitung von Yolanda Parra, Generalkonsul der Vereinigten Staaten in Matamoros, Kongressabgeordneter Henry Cuéllar, Vertreter des 8. Distrikts von Texas, Brigadegeneral DEM Pablo Alberto Lechuga Horta, Kommandeur der achten Militärzone, Dr. Irving Barrios Mojica , Generalstaatsanwalt, Kapitän José Jorge Ontiveros Molina, Sekretär für öffentliche Sicherheit des Staates, MR. Carlos Rodriguez, Direktor von Bridges, Agent Lloyd Easterling, stellvertretender Leiter des Río Grande-Sektors, Mtra. Silvia Maribel Pecina Torres, Exekutivsekretärin des staatlichen Systems für öffentliche Sicherheit, sowie andere staatliche Behörden und Geschäftsleute weihten den neuen Komplex für öffentliche Sicherheit in Reynosa ein.

Der Sicherheitskomplex bietet Platz für 1,152 Polizisten und verfügt über Schlafzimmer, ein Esszimmer und einen Verwaltungsbereich. Darüber hinaus verfügt es im Außenbereich über ein Infanteriefeld, eine Tankstelle, ein Mehrzweckfeld, ein Lager für Munition und taktische Waffen, einen medizinischen und pflegerischen Bereich, einen Parkplatz, eine Kläranlage sowie ein Wachhaus und einen Turm.

Die Landesregierung investierte 407 Millionen Pesos in die Vorbereitung dieser Arbeiten, um die öffentliche Sicherheit weiter zu stärken, von der schätzungsweise 638,000 Begünstigte sind.


Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022