Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Ing. Gilberto Estrella Hernández

Von Beruf, Bauingenieur, absolvierte er das Institut für technologische und höhere Studien in Monterrey, Nuevo León.

Er war Generaldirektor des Kommunikations- und Transportsekretariats (SCT) in Tamaulipas und übernahm die direkte Verantwortung für die Kanalisierung und Durchführung der Arbeiten des Ausgabenprogramms der Föderation in der Straßeninfrastruktur für den Bundesstaat Tamaulipas, wobei eine beispiellose Investition angestrebt wurde in der Geschichte der Entität.

In der Februar-Periode von 2006 bis Februar von 2008 war er Sekretär des Finanzministeriums der Tamaulipas-Delegation des Lenkungsausschusses der mexikanischen Industrie- und Handelskammer (CMIC) Tamaulipas. Staatlicher Vizepräsident der CMIC-Delegation Tamaulipas im Bereich Wasser und Umwelt, in der Zeit von 2009 bis August von 2011. In der 2011-Zeit war er außerdem Vizepräsident der CMIC-Delegación Tamaulipas, Industrie und Tourismus.

Staatlicher Vizepräsident der CMIC Delegación Tamaulipas Sektor Kleine und Mittlere Unternehmen (MIPYMES) im Zeitraum 2016-2018.
In der 1998-1999-Zeit war er unter anderem auch Sekretär der CMIC in der Reynosa-Delegation.

Edition vorschlagen

    Die erfassten Informationen werden nur zum Zwecke der Weiterverfolgung Ihrer Beobachtungen verwendet. Das System verfügt über den Schutz personenbezogener Daten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.