Binationales Migrantenbildungsprogramm


Einzelziel:
Förderung und Gewährleistung der pädagogischen Aufmerksamkeit von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, die für eine Schuljahreszeit in Mexiko und eine andere in den USA studieren, um Qualität, Gerechtigkeit und Relevanz zu erreichen sowie Gegenseitigkeit in der Zusammenarbeit zwischen den Bildungsgemeinschaften beider Länder zu erreichen.

  • Führen und beraten Sie Eltern mit Migrationshintergrund im Lehr-Lern-Prozess ihrer Kinder.
  • Durchführung und Validierung von Studien, die die Schulkontinuität von Jungen und Mädchen mit Migrationshintergrund gewährleisten.
  • Stärkung der Bildungs- und soziokulturellen Beziehungen zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten von Amerika durch Austausch.
  • Teilen Sie Wissen über Geschichte, Kultur und Werte bei Studenten mit Migrationshintergrund.
  • Gewährleistung einer integrativen Bildung im Kontext von Gerechtigkeit, Respekt und sozialer Gerechtigkeit für Kinder, Jugendliche und die erwachsene Bevölkerung, die zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten von Amerika reisen.
  • Die Erfüllung seiner Ziele dauerhaft und umfassend bewerten, um die Aufmerksamkeit der Bevölkerung für das Bildungsprogramm zu gewährleisten.

Das Binational Migrant Education Program ist ein Programm auf Bundes- und Länderebene mit einem aktuellen Ausgabenbudget, das vom Bildungsminister gesponsert wird.
Niveaus, in denen es gilt: Vorschule, Spezial und Grundschule.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Bildungsminister
Unterstaatssekretariat für Grundbildung
Richtung der Transversalprogramme
Unterverzeichnis von Programmen zur Verbesserung der Bildungsleistung
Binationales Migrantenbildungsprogramm
Calle Quintana Roo Nr. 857
Fracc. Valle de Aguayo, CP 87020
Cd. Victoria, Tamaulipas
Telefon: 834 110 0654


Rückkehr
 


Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022