Migrant Education Program


Allgemeines Ziel
Unterstützung von Schulen, die Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund besuchen, mit Maßnahmen zur Stärkung der Schule, zur Kontextualisierung und zur spezifischen Ausstattung.

Strategische Ziele
1. Erhöhen Sie die Anzahl der Begünstigten der Komponente.
2. Aufsicht über das staatliche technische Team, das die Begünstigten unterstützt.
3. Diagnose, mit der die reale Bevölkerung auf der Anfangs-, Vorschul-, Primar- und Sekundarstufe ermittelt werden kann.
4. Zunahme der Gemeinden mit der höchsten Migrationsrate in den vier Schulstufen.
5. Koordinieren Sie die Komponente mit anderen, die dieselben Zwecke verfolgen, um einen größeren Nutzen für Kinder zu erzielen, die in diesem Kontext oder in einer Migrationssituation leben (Shelters and Initial).
6. Planung von Schulungen und Supervision, um die Unterrichtspraxis durch Bewertung und Überwachung der durchgeführten Aktivitäten zu verbessern.
7. Durch die Ausstattung der Klassenzimmer in der Kinderbetreuungskomponente von Tagelöhnerfamilien mit Migrationshintergrund wird eine qualitativ hochwertige Bildung erreicht. (Mobile Klassenzimmer).
8. Anschaffung eines Fahrzeugs (LKW) zur Lieferung von Stützen, Ausrüstung und Unterrichtsmaterialien.
9. Die Betreuung in Pflegezentren und Notunterkünften wird fortgesetzt, um optimale Ergebnisse für Migrantenkinder (Akademiker und psychosoziale Betreuung) zu überwachen.
10. Treffen von Lehrern, um Erfahrungen aus ihrer Arbeit zu schulen und auszutauschen.
11. Unterstützung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

Diagnose
• Die Begünstigten betrachten die Merkmale von Rückkehrern auf der Durchreise, die im Kontext angesiedelt sind und zentralamerikanischen Ursprungs sind.
• Die bereits erweiterte Ausrichtung der Begünstigten wird möglicherweise 10,000 Menschen erreichen, da die Bevölkerungsmobilität eine schwankende Dynamik darstellt.
• Aufmerksamkeit auf staatliche Begünstigte nach Zonen lenken:
a) Norden.
b) Zentrum.
c) Süden.

Ansicht

Erhöhen Sie die pädagogische Aufmerksamkeit für Kinder zwischen 0 und 17 Jahren von Familien, die in einem Migrantenkontext oder einer Migrationssituation leben, um ihren Zugang, ihre Dauerhaftigkeit und ihre Bildungskontinuität zu gewährleisten, wenn sie von einem Ort zum anderen migrieren und ihr Niveau nicht aussetzen müssen Die Schulung und Überwachung wird von einem technischen Team durchgeführt, das für die Beratung und Überwachung der Lehrer verantwortlich ist, die für die Pflege und Unterstützung der Komponente verantwortlich sind.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Bildungsminister
Unterstaatssekretariat für Grundbildung
Richtung der Transversalprogramme
Unterverzeichnis von Programmen zur Verbesserung der Bildungsleistung
Migrant Education Program
Telefon: 834 110 0654
Calle Quintana Roo Nr. 857
Fracc. Valle de Aguayo, CP 87020
Cd. Victoria, Tamaulipas


Rückkehr
 


Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022