Programm zur Schulung von Lesern und Schriftstellern


Im Rahmen des Bildungsmodells des Kapitels Tamaulipas wird das Ausbildungsprogramm für Leser und Schriftsteller als einschlägige Unterstützung bei der Förderung des Lesens und Schreibens für Schüler der Grundbildung integriert. Es befindet sich in der Unterabteilung der Programme zur Verbesserung des Bildungserfolgs in der Direktion für Transversalprogramme des Bildungsministeriums von Tamaulipas.

Unserer Vorsatz
Förderung der Einrichtung, Nutzung und des Gebrauchs von Schul - und Klassenbibliotheken in Grundschulen mit dem Ziel, den Schülern die Möglichkeit zu bieten, in ihrem Schulleben auf verschiedene Lese - und Schreibpraktiken zuzugreifen und so umfassend an der Grundbildung teilzunehmen schriftliche Kultur im Umfang aller Ihrer Bedürfnisse.

universell verwendbar
Förderung der Lese- und Schreibkultur bereits in jungen Jahren durch die Verwendung und Verwendung von diversifizierten Texten, Methoden und innovativen Materialien in Schulen unter anfälligen Bedingungen für Bildungsleistungen, mündlichen Ausdruck, Schriftkultur und Leseverständnis von Grundschülern .

Rechtliche Grundlage
Am 15. Dezember 2017 wurde die neueste Anwendung des Gesetzes zur Förderung des Lesens und der Erstellung von Büchern für den Bundesstaat Tamaulipas in der offiziellen Zeitung des Bundesstaates Tamaulipas durch das Dekret Nr. LXI-876 veröffentlicht. In Kapitel XNUMX Verwandte Aktivitäten zur Förderung des Lesens und das Buch spezifiziert:
Kapitel XNUMX: Verwandte Aktivitäten zur Förderung von Lesen und Büchern.

Artikel 7.- Es entspricht dem Bildungsminister der Landesregierung, in Abstimmung mit den zuständigen Organismen der Stadträte der Einrichtung das staatliche Programm zur Förderung des Lesens und der Bücher auf folgende Weise durchzuführen:
I.- Förderung der Schaffung, Stärkung und Aktualisierung von Bildungsförderungspaketen und Schulungen für Leser, die für jede Stufe der Grund-, Mittel- und Hochschulbildung geeignet sind, einschließlich Literatur von Tamaulipas-Autoren, die sich an Schüler, Lehrer und Eltern richtet;
II.- Durchführung ständiger und regelmäßiger Aufklärungs- und Informationskampagnen durch Bildungseinrichtungen und Medien;
III.- Förderung eines Anreizsystems für Lehrer auf allen Ebenen, Eltern, Nichtregierungsorganisationen und die Zivilgesellschaft, das die redaktionelle Produktion sowie die Förderung von Lesen und Büchern fördert;
IV.- Organisation und Durchführung von Ausstellungen, Messen und Festivals für Bücher und Lesen;
V.- Verbreitung der Arbeit der neuen Autoren mit Schwerpunkt auf den Schöpfern von Tamaulipas;
VI.- Durchführung von Schulungen zur redaktionellen und bibliothekarischen Arbeit:
VII.- Durchführung, Stärkung und Bewertung der literarischen Workshops, Ecken, Kreise und Lesesäle;
VIII.- Förderung von Methoden, die das Leseverständnis erleichtern, in der Grundbildung;
IX.- Betrachten Sie innerhalb des Schultages die Arbeit mit einem Leserkreis, um das Leseverständnis zu verbessern und die Nutzung des Vermögens der Schulbibliotheken zu gewährleisten. und
X.- Jede andere Maßnahme zur Förderung des Lesens und der Bücher.

Aktionslinien

  • Stärkung des Lehrplans und Verbesserung der pädagogischen Praktiken.
  • Förderung von Sammlungen in Schul- und Klassenbibliotheken in Grundschulen.
  • Kontinuierliche Schulung und Aktualisierung der Humanressourcen für die Schulung der Leser.
  • Generierung und Verbreitung von Informationen zu Leseverhalten, Verwendung von Materialien und Büchern in der Schule sowie deren Auswirkungen auf das Lernen.
  • Soziale Mobilisierung zugunsten schulinterner und außerschulischer Kultur für die Partizipation von Schulgemeinschaft und Gesellschaft.

angebotene Leistungen

  • Begleitung der Schulen zur Stärkung des Lesens und Schreibens durch die Schulbibliothek, um die Verbesserung der Unterrichtspraktiken der Lehrer zu beeinflussen.
  • Auswahl und Bereitstellung von Lesematerial für Grundschulen in Abstimmung mit der SEP.
  • Ausbildung von Bildungsfiguren als Vermittler zwischen Buch und Schüler möglich.
  • Design von Handbüchern zur Bewertung des Leseverständnisses für Schüler der Grund- und Sekundarstufe.
  • Gestaltung ergänzender Lese- und Schreibmaterialien für Grundschüler in Abstimmung mit verschiedenen Bildungsprogrammen.
  • Gestaltung von Leseförderungsclubs in der Curriculum Autonomy-Komponente für Grundschüler.
  • Zusammenarbeit mit der Autonomen Universität Tamaulipas und dem Tamaulipeco-Institut für Kultur und Kunst bei Aktivitäten zur Förderung des Lesens im sozialen und schulischen Bereich.

Ideen- und Materialproduktion

  1. Strategie "Also ich lese, schreibe und habe Spaß."
  2. Nennen Sie "Lesen und Schreiben von Marathons".
  3. Didaktische Combos: "Nur für die Mutigen", "Loboteca" und "Love is written".
  4. Leseverständnis Evaluierungshandbücher für Schüler der Primar- und Sekundarstufe.
  5. Handbuch zur Bewertung der konzeptionellen Schreibniveaus für Schüler der 1. und 2. Klasse der Grundschule.
  6. Arbeitsbücher zur Stärkung des Lesens und Schreibens für Schüler der Primar- und Sekundarstufe.
  7. Werbelieder zum Lesen.
  8. Clubs, um das Lesen in der Autonomy Curriculum Component zu fördern:
    - Club "Sehen, hören und denken" (Vorschule).
    - Club "Burbuhéroes" (Grundschule).
    - Club "Hier lesen und lernen wir alle" (Grundschule)
    - Club "Geben Sie wie Ihr Schreiben" (Sekundarstufe).
    - Club "Wörter in Aktion" (Sekundarstufe)

Für weitere Informationen:

Bildungsminister
Unterstaatssekretär der Grundbildung
Richtung der Transversalprogramme
Programm zur Schulung von Lesern und Schriftstellern
Calle Quintana Roo Nr. 857
Fracc. Valle de Aguayo, CP 87020
Cd. Victoria, Tamaulipas
Telefon: 834 110 0654 und 834 312 1466
E-Mail: formaciondelectores@set.edu.mx


Rückkehr
 


Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022