Staatliches Bildungsprojekt, das die Ausübung grundlegender und bürgerlicher Werte in den Grundschulen von Tamaulipas fördert, wie es 1930 getan wurde, als Don Francisco Nicodemo Bildungsminister war.

Seit 2005 wurde es in allen vom staatlichen Technischen Bildungsrat organisierten Grundschulen der Einrichtung formalisiert, um Eltern, Lehrer und Schüler in die Entwicklung eines Wahltages einzubeziehen.

Es wird durch eine pädagogische Praxis durchgeführt, in der die Schüler die Strategie des Wahlprozesses durchführen, einen Gouverneur für einen Tag zu ernennen, und einen Kongress von Abgeordneten, die sich durch eine bürgerliche Ideologie verpflichten, Aktivitäten durchzuführen, die der Schulgemeinschaft zugute kommen und Förderung bürgerlicher Werte, die über ihre umfassende Ausbildung hinausgehen.

Die aus SEP, INE, IETAM und Staatskongress bestehenden Institutionen nehmen an diesem Wettbewerb teil und befürworten die Entwicklung der drei Phasen, die sie mit didaktischen Mitteln und Versammlungen unterstützen, um auch die Wahlen in Grundschulen durchzuführen wie die Befriedungsprozesse und Rechnungen vor dem Staatskongress, damit Kinder die demokratischen Prozesse kennen und praktizieren, die sie als Erwachsene durchführen müssen.

Erste Phase.- Wahlprozess „Experiencia Democrática en la Escuela Primaria“, in dem der Tag der Wahl feststeht.

Zweite Phase.- Das Insaculación-Verfahren ist eine Zeremonie, bei der das "Diputados" in Bezug auf den Kontext des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts des Inhalts angezeigt wird.

Dritte Phase.-  Derzeitige Bewertung des Kongresses für die Erteilung einer Einzel- oder Einzelbestellungsbestätigung für das IETAM.



Rückkehr


Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022