Keine Auswirkungen von COVID auf die Wiedereröffnung und Rückkehr in die Klassenzimmer


SET-355-2021.

Ciudad Victoria, Tam., 15 vom September von 2021.

Nach zwei Wochen der vorläufigen Rückkehr in den Unterricht in der Entität berichtet das Bildungsministerium von Tamaulipas, dass es keine Auswirkungen von COVID-19 gegeben hat, dies dank des Engagements und der Bemühungen von Lehrern und Eltern sowie der korrekten Anwendung der Hygieneprotokolle in Schulgebäuden.

Die Implementierung der 3 Filter war für die geplante Rückkehr zu den Klassen unerlässlich. Die Schüler werden zu Hause von ihren Angehörigen untersucht, damit sie bei Symptomen nicht in die Schule geschickt werden. Beim Zugang zur Bildungseinrichtung wird ihre Temperatur gemessen und es wird überprüft, dass sie kein weiteres Symptom mitbringen. Der dritte Filter befindet sich am Eingang des Klassenzimmers.

In ähnlicher Weise war auch die Intervention der Verantwortlichen für die Durchführung von sanitären Maßnahmen (RIMS) wirksam, die sich aktiv in ihren jeweiligen Bildungszentren einbringen.


Tag der Vereinten Nationen

  • 24 Oktober 2021
  • Presse

Nationaler Tag der Luftfahrt

  • 23 Oktober 2021
  • Presse

Tag des Doktors

  • 23 Oktober 2021
  • Presse
Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022