Tamaulipas wird die Wiedereröffnung weiterer Schulen schrittweise und sicher fortsetzen


SET-356-2021.

Ciudad Victoria, Tam., 16 vom September von 2021.

Nach den ständigen Treffen zwischen den Behörden des Bildungsministeriums von Tamaulipas und des Gesundheitsministeriums besteht volles Vertrauen in die Fortsetzung der Wiedereröffnung von Grundschulen, und die Rückkehr würde schrittweise erfolgen, es wird erwartet, dass sie in Blöcken von 80 Schulen erfolgt alle 15 Tage, beginnend am nächsten 20. September.

Schulen, die zum Präsenzunterricht zurückkehren möchten, müssen über das von COEPRIS ausgestellte Abzeichen „Sichere Schule“ verfügen.

Es ist wichtig hervorzuheben, dass gemäß den Anweisungen des Gouverneurs des Staates Francisco García Cabeza de Vaca, die Schulen, die wieder in den Unterricht zurückgekehrt sind, haben ihre Reinigungs- und Desinfektionssets inklusive eines Thermometers erhalten.

Laut SET-Statistiken haben bisher 547 Grundschulen (von Gemeinden in Phase II) wieder den Unterricht aufgenommen, an dem 1 Lehrer teilnehmen und 746 Schüler betreuen.

Bezogen auf die Schulen, die sich in den Gemeinden in Phase I befinden und die über die entsprechende Ausschreibung um eine Rückkehr in den Unterricht gebeten haben, gibt es insgesamt 45 Grundschulen mit 291 beschäftigten Lehrern, die 4 Schüler betreuen.


Tag der Vereinten Nationen

  • 24 Oktober 2021
  • Presse

Nationaler Tag der Luftfahrt

  • 23 Oktober 2021
  • Presse

Tag des Doktors

  • 23 Oktober 2021
  • Presse
Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022