Das Büro der Regierungskontrolle fördert die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen


Der Regierungsbeamte von Tamaulipas folgte den genauen Anweisungen des Gouverneurs des Staates Francisco García Cabeza de Vaca, durch Information, Schulung und Sensibilisierung, familiäre Gewalt, sexuelle und gegen Frauen, die durch ihre Rechtsabteilung ausgebildet werden, alle ihre Mitarbeiter in dieser Hinsicht zu verhindern.

Der Steuerberater der Regierung, Mario Soria Landero, beauftragte Dr. Romana Saucedo Cantú, Juristische Direktorin des Comptrollers Office, das gesamte Personal anzurufen und sich in diesem sensiblen Bereich des Minimierens von Gewalt in der Familie schulen zu lassen.

Sprecher des Gesundheitsministeriums von Tamaulipas waren für die Informationsvermittlung und die Durchführung praktischer Übungen während des Workshops nach dem offiziellen mexikanischen Standard zuständig: NOM-046-SSA2-2005 mit dem Namen "Familie, Sexualität und Gewalt von Frauen". Kriterien für Prävention und Pflege ".

Während des Workshops hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, die verschiedenen Formen der Gewalt zu kennen und zu erkennen, die zum Teil allgemein üblich sind und im täglichen Leben des Familienlebens unbemerkt scheinen.

Um das gesamte Management- und Betriebspersonal des Comptrollers Office zu schulen, war es notwendig, drei Tage in Gruppen zu schulen, um zu erreichen, dass diejenigen, die der Gesellschaft dienen, vom Government Comptrollers Office mehr Informationen, Sensibilität und Gewissen haben, um jegliche Art von Gewalt zu vermeiden von Moll oder harmlos, die in ihrer eigenen Familie, Arbeit und sozialen Umgebung betrachtet wird.


Alle Rechte vorbehalten © 2019 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022