Studenten des Polytechnic werden soziale Dienste anbieten und professionelle Praktika in GOBTAM-Einheiten absolvieren


CD. VICTORIA, TAM.- Die Regierung des Staates Tamaulipas und die Polytechnische Universität von Victoria haben eine Kooperationsvereinbarung für die Studenten dieser Einrichtung unterzeichnet, um ihren Sozialdienst auszuführen und der öffentlichen Arbeit der staatlichen Stellen wertvolles Wissen zur Verfügung zu stellen.

Die vom Verwaltungssekretär Miguel Angel Villarreal Ongay und vom Rektor Oscar Jesús Ballesteros González unterzeichnete Vereinbarung zielt auch darauf ab, Koordinierungsverfahren zwischen der Regierung und der akademischen Einrichtung einzurichten, um die Nutzung ihrer personellen und materiellen Ressourcen im Einklang mit der EU zu optimieren Berufspraktikumsprogramme und Verbindung zwischen Hochschule und Wirtschaft.

"Beide Parteien vereinbaren, sich gemeinsam um die Ausbildung zu bemühen, die von den Studenten in den Einrichtungen der verschiedenen staatlichen Stellen verlangt wird, während sie sich für Aufenthalte und Aufenthalte dazu verpflichten, Studenten mit einem akademischen und geschäftlichen Berater zu unterstützen Sie werden während der Studentenpraxis Orientierungs-, Unterstützungs- und Evaluierungsaktivitäten durchführen ", erklärte der Leiter der Verwaltung.

Unter anderen Bestimmungen haben die Regierung des Staates und die Polytechnische Universität von Victoria vereinbart, dass im Rahmen dieser Vereinbarung spezielle Vereinbarungen über die zuvor vereinbarten Projekte zur technologischen Entwicklung und Innovation unterzeichnet werden können, in denen die Überlegungen spezifiziert und detailliert sein müssen. Allgemeines und Teilnahme, die jeder der Parteien entspricht.

Die Gültigkeit dieser Vereinbarung beträgt ein Jahr ab dem Datum des Abonnements und bis 15 November 2019, das voraussichtlich jedes Jahr zwischen den beteiligten Parteien erneuert wird.


Alle Rechte vorbehalten © 2021 / Regierung des Staates Tamaulipas 2016 - 2022