Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Im Jahr 2021 verzeichnete Tamaulipas die niedrigste Zahl an Morden in den letzten 10 Jahren.

  • Von 2018 bis 2021 hat sich die Zahl der Todesfälle laut einem INEGI-Bericht halbiert.
  • Das Ergebnis ist der Sicherheitsstrategie der Landesregierung und den Maßnahmen der Generalstaatsanwaltschaft von Tamaulipas zur Ahndung von Verbrechen sowie der interinstitutionellen Abstimmung mit den Streitkräften zu verdanken.

 

TAM-069-2022

Juli 27 2022 von

Ciudad Victoria, Tamaulipas.- Tamaulipas verzeichnete 2021 die niedrigste Zahl von Tötungsdelikten seit zehn Jahren, dank der staatlichen Sicherheitsstrategie zur Befriedung der Einheit und der interinstitutionellen Koordination mit den Streitkräften unter der Führung von Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca.

Auf diese Weise wurden im gesamten Jahr 739 2021 Tötungsdelikte registriert, zusätzlich zu der Tatsache, dass es zwischen 2017 und 2021 einen konstanten Abwärtstrend bei diesem Verbrechen gab, geht aus den Zahlen hervor, die diese Woche vom Nationalen Institut für Statistik und Geographie veröffentlicht wurden (INEGI).

Auffällig ist die Tatsache, dass laut INEGI-Bericht die Zahl der Tötungsdelikte in Tamaulipas im Vergleich zu 50 um rund 2018 Prozent zurückgegangen ist, von 1,437 Todesfällen in diesem Jahr auf 739 im Jahr 2021.

Historisch gesehen wurde die größte Zahl an Tötungsdelikten in Tamaulipas im Jahr 2012 verzeichnet. Im Jahr 2018 gab es einen neuen Anstieg mit 1 Fällen, der mit der Neuordnung der betroffenen kriminellen Gruppen und ihrer Eindämmung durch die staatliche Sicherheitsstrategie zusammenfiel. Danach setzte ein Abwärtstrend ein.

Ebenso liegt die Mordrate pro 100 Einwohner mit 10 Fällen auf dem historischen Rekord der letzten 21 Jahre, fast die Hälfte der im Jahr 2018 registrierten Fälle.

Laut Angaben des Exekutivsekretariats des National Public Security System gehört Tamaulipas zu den 7 Entitäten mit der niedrigsten Kriminalitätsrate im Land.

Die Stärkung und Reinigung von Unternehmen, insbesondere der Staatspolizei; Investitionen in Ausrüstung und Infrastruktur zum Ausbau der Sicherheit im ganzen Land sowie die Stärkung der polizeilichen Aufklärung durch den Einsatz von Technologie und Videoüberwachung sind zentrale Elemente der Sicherheitsstrategie.

Vor allem aber die Ermittlungen, die Verfolgung von Straftaten; Der Einsatz ballistischer Techniken, die die Verhaftung der mutmaßlichen Täter, die mehrere Morde begangen haben, und die Erlangung von Strafen für die Suche nach Gerechtigkeit ermöglichten, war ein Schlüsselelement der Sicherheitsstrategie.

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Strategie war die Unterstützung von Bundesunternehmen bei der Entwicklung verschiedener Maßnahmen im gesamten Gebiet durch die Vereinbarungen, die in der staatlichen Koordinierungsgruppe für die Schaffung des Friedens in Tamaulipas getroffen wurden.

 

###

 

 

 

 

 

 

 

Edition vorschlagen