Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Die industrielle Expansion in Maquiladoras, die in Tamaulipas installiert sind, wird fortgesetzt.

Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca hielt ein Treffen mit Mitgliedern und Führungskräften des Unternehmens Maquiladora KEMET ab, das den Start des Polymer Expansion Project 2022 bekannt gab, das mehr als 520 Arbeitsplätze in der Innenstadt von Tamaulipas bieten wird.

TAM-171-2021

November 11 der 2021

Ciudad Victoria, Tamaulipas. Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca nahm an einem Treffen mit José Octavio Olmedo Alcocer, dem Betriebsdirektor des Maquiladora-Unternehmens KEMET Victoria Plant, teil, der den Bau des Polymerexpansionsprojekts 2022 ankündigte, das eine Investition von 20 Millionen US-Dollar umfassen und mehr als 520 Arbeitsplätze schaffen wird die Gegend im Stadtzentrum von Tamaulipas.

In Begleitung des Führungsteams der Victoria Plant erkannte der Präsident die Bedeutung des Wachstums der Weltindustrien in der Einheit, um Wettbewerbsfähigkeit, Wissenschaft, Technologie, Innovation und wirtschaftliche Entwicklung der Regionen zugunsten der Tamaulipas-Familien weiter zu fördern.

Tamaulipas belegt den sechsten Platz des Landes mit der größten Anzahl von Niederlassungen in der Fertigungsindustrie, Maquiladora und Exportdienstleistungen (IMMEX) und hat mehr als 400 Unternehmen, die sich dem Sektor in der Einheit verschrieben haben.

IMMEX beschäftigt in Tamaulipas insgesamt 265 Tausend 893 Arbeiter und ist damit das fünfte Unternehmen des Landes mit den meisten Arbeitern im verarbeitenden Gewerbe; Darüber hinaus verfügt es über eine privilegierte geografische Lage, die das Unternehmen mit 17 Grenzübergängen, Industriehäfen und 5 Flughäfen für den Verkehrssektor attraktiver macht.

Allein im Maquiladora-Unternehmen KEMET Ciudad Victoria sind 832 Arbeiter beschäftigt, davon 051 Betreiber; Es widmet sich der Herstellung von Kondensatoren für die Bereiche Medizin, Luft- und Raumfahrt, Automobil, Technologie und Transport und ist in Ciudad Victoria und Matamoros präsent.

Fortsetzung der Arbeitsagenda, Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca nahm am Zyklus von Konferenzen und Ausstellungen Tech Day 2.1 teil, der sich auf die Präsentation von Projekten und technologischen Trends für die Computerverbindungen konzentrierte, die die gesamte technologische Infrastruktur und das Kommunikationsnetz der Landesregierung verwalten.

An dieser Ausstellung nahmen mehr als 500 virtuelle Vertreter und mehr als 250 persönliche Aussteller teil, die Zyklen von Konferenzen und Workshops mit den Schwerpunkten Infrastruktur für Telekommunikation, Elektrobereich, Medizin, Bildung und Industrie-Handel sowie Lösungen für Konnektivität anboten Schaltschränke, Rechenzentren und Industrieautomation.

Neben Telekommunikationsdiensten, Internet- und Datennetzen, Cloud-Computing-Diensten, Speicher, Bürgerservice-Systemen, Portalen, digitalen Kanälen, Cybersicherheit und Threat Intelligence.

Mit diesen Maßnahmen bekräftigt die Landesregierung ihr Engagement, über öffentliche Instrumente zu verfügen, die zu einem besseren Wachstum und einer besseren Entwicklung der Maquiladora, der Industrie und anderer produktiver Sektoren in Tamaulipas beitragen.

###

 

 

Fotoliga.-https://drive.google.com/drive/folders/1r_1GxNe2fJf5KG7_lt5dCVaMFHyiDrzU?usp=sharing

 

Video League.- https://drive.google.com/drive/folders/1McjHYTAoC1A9vx17cIVabO4hB2OLfU0y?usp=sharing

Edition vorschlagen