Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

GobTam setzt seine historischen Investitionen in die städtische und Straßeninfrastruktur fort.

Trotz der Haushaltskürzungen hat Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca kündigt die Kontinuität des Programms zur Sanierung von Straßen und städtischer Infrastruktur im Rest des Jahres 2021 und im nächsten Jahr 2022 an

 

TAM-149-2021

 

Oktober 07 der 2021

Tampico, Tamaulipas.- Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca kündigte die Kontinuität der gemeinsamen Bemühungen seiner Regierung an, eine historische Investition in das Programm zur Sanierung der städtischen Infrastruktur und der Straßen fortzusetzen, das für den Rest des Jahres und während des nächsten Jahres 2022 fortgesetzt werden soll um die Lebensqualität aller Tamaulipas zu verbessern.

Bei einem Arbeitsrundgang durch den Ballungsraum der Entität betonte der Präsident, dass die Landesregierung trotz der Haushaltskürzungen der Bundesregierung dieses hydraulische Einbauprogramm mit ergänzenden Arbeiten in den 43 Gemeinden beibehalten werde; Bisher wurden in der Verwaltung und durch das Ministerium für öffentliche Arbeiten 5 US-Dollar aufgebracht, davon entfallen 417 US-Dollar nur auf die Metropolregion, die alle mit eigenen Mitteln des Staates betrieben werden.

 „Die Landesregierung hat ein Straßenpflasterungsprogramm umgesetzt, das ist das Programm, das in der Geschichte einer Landesregierung in Tamaulipas existiert hat und bei dem wir die Straßen verschiedener Stadtteile in den 43 Gemeinden von Tamaulipas weiterhin pflastern werden. Wir machen dasselbe und dieses Pflasterprogramm wird für den Rest dieses Jahres und für das gesamte nächste Jahr meiner Regierung fortgesetzt“, sagte der Präsident.

Dank des politischen Willens und der Bemühungen verschiedener Ministerien oder Behörden hat die Landesregierung in Tamaulipas das größte Straßenpflasterprogramm in der Geschichte einer staatlichen Verwaltung umgesetzt.

Auf Anweisung des Gouverneurs Francisco García Cabeza de Vaca, fährt das Staatssekretariat für öffentliche Arbeiten des Staates mit der Bewertung und Projektion neuer hydraulischer Pflasterarbeiten mit ergänzenden Arbeiten in verschiedenen Stadtteilen im ganzen Staat fort, von denen einige seit mehr als 30 Jahren auf Ihre Anfrage warten.

Im Anschluss an das Programm zur Sanierung der städtischen Infrastruktur und der Straßen besuchte und eröffnete der Präsident die Straßen der Sixth Avenue im Viertel Arenal, der Azucarera-Straße und des privaten Bereichs im Viertel Guadalupe Victoria, der Mexico Avenue und der Spain-Straße im Viertel Solidaridad, Voluntad y Trabajo .alle in der Gemeinde Tampico; Jedes Pflaster verfügt über ergänzende Maßnahmen, die aus dem Austausch des Wasserversorgungsnetzes, der Haushaltsanschlüsse, der Sanitärabflüsse, der Gehwege, der Seitenwände, der Firste und der Leuchten bei Bedarf mit LED-Technologie bestehen.

Während der Arbeitsreise waren der Bürgermeister von Tampico, Jesús Nader Nasrallah, der Staatssekretär für kleine und mittlere Unternehmen, Jesús Villarreal Cantú, der Vertreter der Landesregierung in der Südzone, Magdalena Peraza Guerra, die Beraterin des Gouverneursbüros, anwesend. , Rómulo Garza Martínez und dem Manager der COMAPA Zona Conurbada, Jorge Federico Rivera Schotte.

###

 

 

Foto Liga. -

https://drive.google.com/drive/folders/1RO4gqihalAGX9uMyWo1HSdHyu7_B9ADl?usp=sharing

Video Liga. -

https://drive.google.com/drive/folders/1QvhdqYzQbvcRPlKpV5bptNFez1j5WQds?usp=sharing

Audio-Liga. -

https://drive.google.com/drive/folders/1eklxyPMACvTWxmkoKNabgiYx1M8oLTuf?usp=sharing

Edition vorschlagen