Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Tamaulipas stärkt die genetische Qualität seiner Rinder

TAM-145-2021

 

Oktober 02 der 2021

Aldama, Tamaulipas.- An diesem Samstag, in der Gemeinde Aldama, Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca, die Viehzüchter in der Region unterstützte, aus dem Programm zur genetischen Verbesserung 2021, derzeit die Regierung von Tamaulipas, hat mehr als 6 subventionierte Hengste mit einem Betrag von 800 102 000,000.00 USD zuerkannt; zur Verbesserung der Herde der Viehzüchter des Staates.

Lokale Viehzüchter vom Präsidenten erhalten Cabeza de Vaca, 130 Rinderhengste der Rassen Beefmaster, Brahman, Charbray, Black Brangus, Red Brangus, Suiz Bu und 15 Schafhengste aus 20 Herden der Region.

"Vielen Dank an jeden von Ihnen, der uns zu diesem genetischen Verbesserungsprogramm 2021 begleitet, bei dem 130 Hengste zur Verfügung stehen werden. Dieses Programm war äußerst erfolgreich und ist ein nationaler Maßstab", sagte der Präsident zu den Erzeugern des internationalen Rinderverbandes Aldama Referenzverband.

Trotz der Haushaltskürzung des Bundes bekräftigte der Gouverneur seine Zusage, der Landesregierung weiterhin Mittel zuzuweisen, "deshalb bin ich hier, um diese Verpflichtung zu unterstützen, die ich mit jedem von Ihnen habe", sagte er. Cabeza de Vaca.

„Am Ende meiner Amtszeit werden wir nur von der Landesregierung eine sehr große Unterstützung für die Landschaft von Tamaulipas quantifizieren, und in Bezug auf Bullen wurden etwa 6 Bullen unterstützt, die von der Viehzüchter und Produzenten in unserem Bundesland,

Während der gegenwärtigen Regierung hat die Regierung des Bundesstaates über das Sekretariat für ländliche Entwicklung in Tamaulipas etwas mehr als 6 Erzeugern mit dem Programm zur genetischen Verbesserung geholfen.

Vorausgesetzt, Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca, traf sich mit Mitgliedern der Local Livestock Association von Aldama, wo er sein Engagement bekräftigte, weiterhin staatliche Ressourcen zuzuweisen, die Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten und weiterhin zu den ersten Staaten mit der höchsten Exportfleischproduktion zu gehören.

An der Veranstaltung nahmen der Bürgermeister Alejandro García Barrientos, der Sekretär für ländliche Entwicklung, Ariel Longoria García, der Präsident des regionalen Viehverbandes, Julio César Gutierrez Chapa, der Präsident des örtlichen Viehverbandes, Liberato Garcia Sánchez, der Staatssekretär der Livestock Development and Forestal, Romeo Flores Leal und der Direktor von Livestock Extension, Gerardo Barrera Peña, weitere Gäste.

###

 

 

Foto Liga. -

https://drive.google.com/drive/folders/1yjaU9GIywW-FsCKg5j0hpie5fAXxtLcr?usp=sharing

 

 

Edition vorschlagen