Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Lieferung Gouverneur Francisco Cabeza de Vaca neues Paket gepflasterter Straßen in der Hauptstadt.

TAM-153-2021

Oktober 13 der 2021

Ciudad Victoria, Tamaulipas.- In Übereinstimmung mit einer der Hauptforderungen der Einwohner der Landeshauptstadt, Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca lieferte ein neues Paket von Pflasterarbeiten mit hydraulischem Beton in den Stadtteilen Bernardo Gutiérrez de Lara, Cuauhtémoc und Fraccionamiento Sierra Ventana, das mit einer Investition von mehr als 11 Millionen Pesos Hunderten von Familien in diesen Sektoren zugute kommen wird.

Die Regierung des Bundesstaates Tamaulipas hat über das Ministerium für öffentliche Arbeiten 5 Milliarden 717 Pesos für die Pflasterung und Sanierung von Straßen im ganzen Staat bereitgestellt, um die Mobilität und das städtische Image der Gemeinden zu verbessern und zusätzlich zu bekämpfen Verzögerungen in der Straßeninfrastruktur.

Im Rahmen dieser Aktionen hat der Präsident an diesem Donnerstag während einer Arbeitsreise durch die Hauptstadt Tamaulipas Pflasterarbeiten mit hydraulischem Beton in der Calle Arquitectos zwischen der Calle Bachilleres und der Integración Familiar in den Stadtteilen Bernardo Gutiérrez de Lara und Bertha del Avellano in einem Gebiet von ​​2 Tausend 409 Quadratmeter, was eine Investition von 2 Millionen 805 Tausend Pesos erforderte.

Im Stadtteil Cuauhtémoc dieser Stadt eröffnete der Leiter der Staatsverwaltung in der Calle Ocampo zwischen den Straßen Leopoldo Bello und Henequenal auch Pflasterarbeiten mit hydraulischem Beton, für die eine Investition von mehr als 6 Millionen Pesos vorgesehen war.

Bei seinem Besuch in der Unterabteilung der Sierra Ventana schließlich sagte Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca Er weihte Werke dieser gleichen Kategorie in verschiedenen Arterien dieses Sektors ein, wo er die Dankbarkeit von Hunderten von Einwohnern dieses Sektors erhielt, für die Erfüllung einer langjährigen Forderung, die es ihnen ermöglicht, sich einem besseren Wohlbefinden anzuschließen.

Diese Arbeiten erforderten auch ergänzende Arbeiten wie den Bau von Dichtungen und Gehwegen, den Austausch von Lampen, falls erforderlich, und den Austausch von Abflussrohren und Hausanschlüssen.

Bei dieser Arbeitsreise waren neben anderen Beamten auch der Sekretär für Sozialfürsorge von Tamaulipas, Yahleel Abdala Carmona, und der Staatssekretär derselben Behörde, Arturo Soto Alemán, anwesend.

 

###

Foto Liga. - https://drive.google.com/drive/folders/1idE0zp3M9tQ2tIdEIsPKo2DOFrY-SVNI?usp=sharing

Videoliga.- https://drive.google.com/drive/folders/1AewNC8TSnjZWeKsp9BBoZgcFZxtkB3Rz?usp=sharing

 

Edition vorschlagen