Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Der Schulzyklus 2021-2022 beginnt in Tamaulipas.

In 19 Gemeinden, in denen die epidemiologische Ampel dies zulässt, erfolgt die Rückkehr zum Unterricht persönlich, sicher, freiwillig und schrittweise; während in den Gemeinden mit Rotlicht der Online-Unterricht fortgesetzt wird.

 

TAM-120-2021

August 30 der 2021

Miquihuana, Tamaulipas.- Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca Er startete den Schulzyklus 2021-2022 in der Gemeinde Miquihuana, wo er Schüler, Eltern und Lehrer aufforderte, extreme Gesundheitsmaßnahmen an Bildungseinrichtungen zu ergreifen, die persönlich zum Unterricht zurückkehren werden.

«Heute werden 24 Mädchen, Jungen und Jugendliche persönlich in den Unterricht zurückkehren. Damit werden fast 500 Grundschulen ihre Türen wieder öffnen, mit all dem Enthusiasmus, neues Lernen zu fördern. Wir haben uns auf diesen wichtigen Schritt vorbereitet, denn angesichts der Herausforderungen durch Covid-19 liegt die Priorität meiner Regierung weiterhin darin, die Gesundheit der Familien zu schützen“, sagte García. Cabeza de Vaca zu Beginn des laufenden Schuljahres an der Technischen Mittelschule Nr. 26 in Miquihuana.

"Deshalb treffen wir nach einem Jahr und 3 Monaten hier alle Vorkehrungen und führen alle entsprechenden Protokolle durch", sagte er.

Im Rahmen der Rückkehr zum persönlichen, sicheren, schrittweisen und freiwilligen Unterricht in Tamaulipas haben heute insgesamt 482 Grundschulen in 19 Gemeinden ihre Türen geöffnet.

Sie kehren zum Präsenzunterricht in Burgos, Bustamante, Casas, Cruillas, Güémez, Guerrero, Gustavo Díaz Ordaz, Hidalgo, Jiménez, Mainero, Méndez, Mier, Miquihuana, Nuevo Morelos, Ocampo, Palmillas, San Carlos, San Nicolás . zurück und Villagrán.

Während die Gemeinden mit epidemiologischer Rotlichtsperre mit dem Online-Klassenprogramm fortfahren, um weitere Ausbrüche der Krankheit zu verhindern und sich weiterhin um die Gesundheit der Tamaulipas-Familien zu kümmern.

Die Regierung des Bundesstaates Tamaulipas hat über die Sekretäre für Gesundheit (SST) und Bildung (SET) Maßnahmen ergriffen, um die schrittweise, sichere und freiwillige Rückkehr zum Unterricht zu erleichtern, darunter eine Investition von 150 Millionen Pesos in die Rehabilitation und Desinfektion von Schulen, Hygieneprotokolle, um das Ansteckungsrisiko maximal zu mindern, und Schulungen für Lehrer, damit sie sicher in den Unterricht zurückkehren können.

Zusätzlich wurden 24 Uniformen und Schulmaterial an alle Schüler verteilt, die persönlich zurückkehren. Der Rest wird geliefert, wenn sich mehr Schulen der persönlichen Rückkehr in den Unterricht anschließen, um insgesamt 236 Tausend Uniformen für Mädchen, Jungen und Jugendliche auf Vorschul-, Primar- und Sekundarstufe hinzuzufügen, die offiziell in den Jahren 2021-2022 eingeschrieben sind Schuljahr an den Grundschulen.

 

 

 

###

 

Photo League.- https://drive.google.com/drive/folders/1mbdpCTmfjfpyn3aDT4emKYnkgRWdxyur?usp=sharing

Video League.- https://drive.google.com/drive/folders/1VvMtEWcq8ZWwrVmk2nmn3_Tsf4AFMEEt?usp=sharing

Audio League.-

https://drive.google.com/drive/folders/1N7yNC_7BAHZ_e6PPhdgtIGl8hhNxFjRD?usp=sharing

 

 

 

Edition vorschlagen