Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Gouverneur Francisco weiht ein Cabeza de Vaca Pflasterstraßen in Reynosa.

TAM-092-2021

 

Juli 14 2021 von

Reynosa, Tamaulipas.- Auf einer Arbeitstour durch diese Grenzstadt, Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca eingeweihte Straßen, die von der Regierung von Tamaulipas in den Stadtteilen der Stadt gebaut wurden, um die Lebensqualität und Mobilität der Einwohner zu verbessern und die städtische Infrastruktur der Gemeinde zu stärken.

Garcia Cabeza de Vaca offiziell eingeweiht Amado Nervo Straße im Stadtteil Lázaro Cárdenas und Rio de Janeiro Straße im Stadtteil Balcones de Alcalá der Grenzgemeinde.

Diese Pflasterarbeiten umfassen auch ergänzende Arbeiten wie den Einbau und die Sanierung von öffentlicher Beleuchtung, Hausabfluss und Trinkwasseranschlüssen.

Im Rahmen seiner Arbeitsreise hat Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca eine Arbeitssitzung mit Mitgliedern des Sicherheits- und Justizrats und der Wirtschaftskammern abgehalten, um Strategien zur Stärkung der Aufgaben der öffentlichen Sicherheit in der Region zu analysieren und zu entwickeln.

Während des Treffens wurde er von der Exekutivsekretärin des staatlichen öffentlichen Sicherheitssystems, Silvia Maribel Pecina Torres, dem Präsidenten des Sicherheits- und Justizausschusses von Reynosa, César Amílcar López González und dem Koordinator des COVID-19-Kommissionstisches der Mesa of . begleitet Sicherheit und Justiz derselben Gemeinde, Juan José Villarreal Rosales.

 

###

 

Foto-Link. -  https://drive.google.com/drive/folders/1rx4uZeSEFunnTtqAaNX5x9tSx-uXy3Qh?usp=sharing

 

Video-Link. - https://drive.google.com/drive/folders/1QvzgySKcTDfnfJQvosG0an9M1ZAoXoPF?usp=sharing

 

 

Edition vorschlagen