Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Tamaulipas gehört zu den 5 Bundesstaaten des Landes mit dem höchsten Viehexport

In Tampico wird die XXIII. Nationale Ausstellung der Brahmanenrinder eröffnet, an der Rinderfarmen aus verschiedenen Bundesstaaten des Landes teilnehmen.

 

TAM-083-2021

 

Juni 23 der 2021

 

Tampico, Tamaulipas.- Mit der Teilnahme von mehr als 40 Rinderfarmen aus den Bundesstaaten Veracruz, San Luis Potosí, Yucatán, Nuevo León und Chiapas, Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca eröffnete an diesem Dienstag die XXIII. Nationale Brahman-Rinderausstellung in der Gemeinde Tampico, eine Veranstaltung, die Tamaulipas als einen der Bundesstaaten mit der besten Viehzucht des Landes festigt.

"Von Seiten der Regierung des Bundesstaates Tamaulipas werden wir weiterhin unseren Beitrag leisten, mehr als eine Million 100 Rinder bestätigen Tamaulipas als einen der Bundesstaaten mit der höchsten Fleischproduktion des Landes", kommentierte Francisco Garcia Cabeza de Vaca.

Und er fügte hinzu: "Sehen Sie mich seitens des Gouverneurs von Tamaulipas als Ihren wichtigsten Verbündeten an. Ich werde alle Maßnahmen durchführen, die erforderlich sind, um die Viehzucht nicht nur in Tamaulipas, sondern in unserem Land weiterhin zu unterstützen."

Tamaulipas gehört zu den 5 Bundesstaaten mit dem höchsten Viehexport im ganzen Land.

Die Hauptproduktionsrassen in der Entität sind Brahman, Beefmaster, Charolais, Roter Brangus, Schwarzer Brangus, Zebu und Simbrah; Obwohl diese Aktivität im größten Teil des Territoriums ausgeübt wird, sind die Gemeinden mit den größten Herden Soto la Marina, Aldama und González.

"Sie sind der einzige Gouverneur, den ich gesehen habe, der den Viehsektor mit aller Kraft unterstützt hat, was uns motiviert, weiter zu arbeiten und sich den auftretenden Widrigkeiten weiterhin zu stellen. Vielen Dank, wir danken Ihnen im Namen aller Landwirte sehr “, bestätigte Ricardo Casanova Quintanilla, Präsident des mexikanischen Verbandes der Cebu-Züchter.

Der Präsident des Nationalen Verbandes der Viehzuchtorganisationen, Oswaldo Cházaro Montalvo, fügte hinzu: «Ich gratuliere den Landwirten noch einmal, ich bin stolz, sie in Zeiten wie diesen zu begleiten, und verpflichte mich auch, die Zusammenarbeit fortzusetzen, wie es uns gegenüber den Viehorganisationen charakterisiert, die mit den verschiedenen Institutionen der Regierungsordnungen zusammenarbeiten ».

Diese Ausstellung findet vom 21. bis 27. Juni in den Räumlichkeiten des Tampico Convention and Exhibition Center statt und ihr Hauptziel besteht darin, Viehzüchter aus verschiedenen Gemeinden in einer gemeinsamen Strategie zu unterstützen und zu unterstützen.

Mehr als 40 Herden mit mehr als 450 Exemplaren der grauen Brahman-Rasse und der roten Sorte aus den Bundesstaaten Veracruz, San Luis Potosí, Yucatán, Nuevo León, Chiapas und Tamaulipas nahmen teil.

Während der Einweihung, der Präsident des Nationalen Verbandes der Viehzuchtorganisationen, Oswaldo Cházaro Montalvo, der Präsident des mexikanischen Verbandes der Cebu-Züchter, Ricardo Casanova Quintanilla, der Sekretär für ländliche Entwicklung von Yucatán, Jorge Díaz Loeza, der Präsident des Regionalen Viehzucht Union of Tamaulipas, Julio Gutiérrez Chapa, der Sekretär des Nationalen Verbandes der Viehzuchtorganisationen, Homero García de la Llata, Viehzüchter, tierzüchterische Tierärzte und andere.

###

 

 

 

 

Fotolink.- https://drive.google.com/drive/folders/1eqJHxPO6yvHgfIRVljcGBLjSePKF5J_b?usp=sharing

 

Video-Link.- https://drive.google.com/drive/folders/1QnryyJfx7ppe4S1AFKUEFuk64FErXRHk?usp=sharing

 

Audiolink.- https://drive.google.com/drive/folders/1PmqQuS-meYd_3qtw9HegNPih8dMsv8RT?usp=sharing

 

 

 

Edition vorschlagen