Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Gouverneur Francisco García befürwortet Cabeza de Vaca Engagement zur Verbesserung der Lebensqualität in Tamaulipas.

  • In Villa de Casas bekräftigte der Präsident die Verpflichtung, Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität von Familien in gefährdeten Situationen zu verstärken.

 

TAM-084-2021

Juni 25 der 2021

Villa de Casas, Tamaulipas.- Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca An diesem Freitag leitete er im Rahmen seiner Arbeitsreise einen Wohlfahrtstag des Programms "Un Gobierno Cerca de Ti", das zum Ziel hat, der Bevölkerung aller Sektoren der Entität kostenlose Dienste anzubieten.

Zum dritten Mal in der Gemeinde Villa de Casas, „Un Gobierno Cerca de Ti“, ein Programm des Tamaulipas DIF-Systems unter der Leitung von Frau Mariana Gómez de García Cabeza de Vaca, bot der Gemeinschaft verschiedener Ejidos die Lieferung von Hörgeräten, Ausrüstung für das Programm zur Selbständigkeit, Ausrüstung für Schulfrühstückslokale, Sportförderung, medizinische und zahnärztliche Versorgung, rechtliche und psychologische Beratung, Ernährungsberatung, Aufforstung, Familiengärten, u.a Andere.

„Die Landesregierung wird weiterhin eng mit Ihnen zusammenarbeiten, mit verschiedenen Sektoren, ich weiß, dass es viele Bedürfnisse gibt, deshalb bin ich hier, um eine klare Botschaft zu senden, dass die Landesregierung weiterhin alle Sektoren unterstützen und unterstützen wird, um die Wirtschaft, Verteidigung der Interessen der Tamaulipas “.

 "Um unseren Kindern und den nächsten Generationen ein besseres Tamaulipas, eine bessere Villa de Casas zu erben, und ich bin hier, um das Engagement zu unterstützen, das ich mit Ihnen und Ihren Familien habe", fügte der Präsident hinzu.

Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca Er dankt der mit den Regierungsbehörden koordinierten Arbeit und erkennt die Bedeutung der weiteren Zusammenarbeit mit produktiven Sektoren und der Unterstützung gefährdeter Bevölkerungsgruppen an, und betont, dass die wichtigsten Maßnahmen ihrer Regierung darin bestehen, eine gute soziale Entwicklung der Tamaulipas-Familien zu gewährleisten und zu fördern.

Während der Arbeitsreise wurden der Generalsekretär der Regierung, César Augusto Verastegui Ostos, die Gemeindepräsidentin von Villa de Casas, Janet Elena Barrón Perales, die Präsidentin des DIF in Tamaulipas, Diana Evelyn Mata Monreal und die Präsidentin des DIF der Gemeinde María anwesend waren Elena Perales Rico.

###

 

Fotolink.- https://drive.google.com/drive/folders/1yvyVgoiHW6g0GOu1PFzODfjI3c6jTR27?usp=sharing

Audiolink.- https://drive.google.com/drive/folders/1-2COZNk2d9ODP1HYbESulYi5SxKmXxTi?usp=sharing

Video-Link.- https://drive.google.com/drive/folders/1-5IouNeu4px1vDu4cPBGCFlyHARFo2lr?usp=sharing

 

 

 

 

 

 

Edition vorschlagen