Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Erklärung der Regierung von Tamaulipas.

TAM-034-2021

16 2021 Februar

Ciudad Victoria, Tamaulipas.- Angesichts der Kürzungen bei der Stromversorgung, die durch Ungleichgewichte zwischen Last und Erzeugung in verschiedenen Regionen des Landes verursacht werden und voraussichtlich in den folgenden Tagen anhalten werden, hat sich der Industriesektor in Tamaulipas drastisch verändert betroffen von den verschiedenen rotierenden und zufälligen Lastabschnitten des Nationalen Zentrums für Energiekontrolle (CENACE).

In Tamaulipas hat der Nationalrat der Fertigungs- und Exportindustrie (Index), dem unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Automobil, Luft- und Raumfahrt sowie Medizin angehören, seit mehr als 15 Stunden Kürzungen bei der Stromversorgung gemeldet, die sich auf seine Produktion auswirken Ketten und Prozesse, was bei seinen mehr als 219 Arbeitern aus den mehr als 300 in der Region installierten Unternehmen zu Unsicherheit geführt hat.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass zeitweise Ausfälle ein Risiko für Geräte darstellen, wenn abrupte Stromausfälle auftreten, was aufgrund mangelnder Sicherheit in ihrem Betrieb zu Misstrauen gegenüber Unternehmen führt.

Daher ruft die Regierung des Bundesstaates Tamaulipas CENACE auf, um die Stromversorgung strategischer Bereiche wie des Industriesektors durch einen Zeitplan für Kürzungen der Stromversorgung zu gewährleisten und Tamaulipas Sicherheit zu bieten Unternehmen, die es ihnen ermöglichen, bessere operative Entscheidungen zu treffen.

Ebenso werden dieselben Maßnahmen allen anderen Sektoren helfen, vor allem aber den Bürgern, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um sich um ihre Gesundheit zu kümmern und unnötige Risiken angesichts dieser eisigen Welle zu vermeiden, die unseren Staat betrifft.

###

 

Edition vorschlagen