Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Die Regierung von Tamaulipas erweitert die Bildungs- und Gesundheitsinfrastruktur.

Während einer Arbeitstour in der südlichen Metropolregion des Bundesstaates überwachte und eröffnete der Präsident die Arbeiten an der Bildungs- und Gesundheitsinfrastruktur und leitete ein Treffen der staatlichen Koordinierungsgruppe für den Aufbau des Friedens.

TAM-203-2020

 

November 18 der 2020

Altamira, Tamaulipas. - Auf einer Arbeitstour im Süden des Bundesstaates führte der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vacabeaufsichtigte den Bau der Unterrichtseinheit der Technologischen Universität von Altamira und eines neuen Laborbereichs derselben Institution.

Darüber hinaus eröffnete der Präsident die Ambulatory Surgery Unit von Tampico, spezialisierte Einrichtungen für die Versorgung von Patienten, die keinen Krankenhausaufenthalt benötigen.

Die neue Lehreinheit der Universität wird aus einem zweistöckigen Gebäude mit 2 didaktischen Klassenzimmern, einem Pfarrhaus, einem Verwaltungs-, Planungs-, Psychologiebereich, einem Besprechungsraum und einem Auditorium bestehen.

Die Arbeit, in die 28.7 Millionen Pesos investiert werden, hat einen Vorschuss von mehr als 85 Prozent und wird etwas mehr als 3,240 Menschen zugute kommen, darunter Studenten, Lehrer und Verwaltungspersonal.

Er beaufsichtigte auch den Bau eines neuen Labors mit einem Bereich für Grundlagenwissenschaften mit einem Modul zur Charakterisierung chemischer Materialien, einem Lager für Materialien und Reagenzien, einem Labor für chemische Prozesse sowie einem Labor für chemische Simulationen.

Darüber hinaus werden ein Raum bestehend aus 2 separaten Räumen mit einem einseitigen Sichtglas, der als Gesellkammer bezeichnet wird, und ein Arbeitsraum sowie Außenarbeiten durchgeführt, die die Installation einer Sanitär-, Hydraulik- und Klärgrube sowie den Bau von 2 Räumen umfassen Zisternen mit einem Fassungsvermögen von jeweils 5,000 Litern.

Die Arbeit wird eine ungefähre Investition von 16.2 Millionen Pesos haben.

Zuvor leitete der Präsident die 5. Ausgabe des Nationalen Wettbewerbs für Innovation und Unternehmertum CONIES 2020, einem Konferenzzyklus, an dem 350 Studenten von 180 technologischen und polytechnischen Universitäten des Landes virtuell teilnehmen.

Auf dem Campus der Technologischen Universität von Altamira, García cabeza de Vaca eröffnete einen Zyklus von 9 Webinar-Konferenzen "Reinventing Entrepreneurship", ein Instrument zur Weiterentwicklung der Innovations- und Unternehmerfähigkeiten der Schüler.

Später eröffnete der Gouverneur die Ambulatory Surgery Unit von Tampico in der Medical Specialties Unit, die eine Investition von mehr als 9 Millionen Pesos erforderte und etwas mehr als 110,450 Menschen zugute kommen wird. Kurz vor Mittag besuchte der Gouverneur zusammen mit dem Bürgermeister von Tampico, Jesús Nader Nasrallah, den 1937 gegründeten Erfrischungsladen El Globito, einen der bedeutendsten Orte des Hafens, wo er über den Fortschritt der von der Landesregierung durchgeführten Projekte diskutierte. draußen in der Stadt.

In Ciudad Madero, in der Ersten Seezone, hielten der Gouverneur, Vertreter des Sicherheitskabinetts und der Streitkräfte sowie Mitglieder der Sicherheits- und Justiztabellen die regelmäßige Sitzung der staatlichen Koordinierungsgruppe für den Aufbau des Friedens ab.

 

###

Edition vorschlagen