Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Trotz Kürzungen durch den Bund wird die Regierung von Tamaulipas auf das Wohlergehen und die Wettbewerbsfähigkeit des Staates achten.

Der Gouverneur kündigt an, dass der Staat im Ausgabenhaushalt für 2021 nicht die Schaffung neuer oder die Erhöhung bestehender Steuern in Betracht zieht.

TAM-204-2020

November 19 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas. Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vacabeauftragte den Finanzminister der Regierung von Tamaulipas, sich den Kürzungen der Bundesmittel zu stellen, und richtete den Staatshaushalt der Ausgaben auf die Schaffung von Entwicklungsbedingungen und Wettbewerbsfähigkeit für die Familien des Staates und des produktiven Sektors aus, ohne dass eine Aufstockung erforderlich war bestehende Steuern oder neue Steuern schaffen.

Die Kürzung der Bundesmittel für mehr als 7,200 Milliarden Pesos wird sich negativ auf Bereiche wie öffentliche Sicherheit, Gesundheit, Bildung, soziale Wohlfahrt, nachhaltige Entwicklung, Verbesserung von Straßen und Autobahnen, das Land und allgemein auf Tamaulipas-Familien auswirken, die weniger haben.

Auf einer Pressekonferenz sagte der Gouverneur: „Trotz dieser schlechten Entscheidungen der Zentralregierung werden wir die produktiven Sektoren weiter fördern, Investitionen anziehen, Wohlstand und Arbeitsplätze schaffen, das ist es, was unsere jungen Menschen und Familien heute brauchen. Tamaulipecas, dies wird eine Arbeit zwischen der Gesellschaft und der Regierung sein. “

Er fügte hinzu, dass der Zuweisung von Ressourcen in Bereichen wie Gesundheit, Bildung, Sicherheit, Wohlbefinden, Ernährung, Gerechtigkeit, Aufmerksamkeit für schutzbedürftige Gruppen, Kultur und Sport Vorrang eingeräumt wird.

Die Professionalisierung der Polizeikräfte und die aktive Beteiligung der Bürger durch Sicherheitstabellen werden auch weiterhin die Kriminalitätsraten niedrig halten und das Potenzial der Wirtschaftssektoren stärken, das nachhaltige Wachstum der Polizei fortzusetzen Zustand.

Er sagte, dass aufgrund der wirtschaftlichen Situation, in der sich die Wirtschaft befindet, neue Steuern oder Erhöhungen bestehender Steuern nicht in Betracht gezogen werden.

«Die wirtschaftliche Situation ist natürlich sehr komplex. Wir wollen natürlich nicht dazu beitragen, die Taschen von Tamaulipas weiter zu beeinflussen, sondern auch Investitionen hemmen. Ich denke, wir werden aggressiver, aber auf gute Weise sein und Anreize schaffen, damit sie generiert werden Investition und Entwicklung ", fügte García hinzu Cabeza de Vaca.

Der Präsident bekräftigte, dass Tamaulipas keine Mittel mehr für mehr als 7,200 Millionen Pesos durch drei Posten erhalten wird. Der erste hat mit Zweigstelle 3 zu tun, der zweite mit den Kooperationsvereinbarungen zwischen dem Verband, den Staaten und den Gemeinden und eine dritte Teilnahme durch die Bundesdelegationen, die bis 28 in Nullen eintreffen wird.

Auf der anderen Seite sagte er, dass der Gesundheitsminister der Landesregierung seine Anstrengungen, Hygienemaßnahmen wie die obligatorische Verwendung von Gesichtsmasken, gesunde Entfernung, häufige Verwendung von Handwäsche, Hygienefilter an internationalen Kreuzungen, Besuche nicht verdoppeln werde Grundnahrungsmittel, Flughäfen und Häfen, wo sie unter anderem mit COEPRIS-Social Welfare zusammenarbeiten werden.

 

###

Edition vorschlagen