Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Tamaulipas hat aufgehört, rund 4 Milliarden Pesos an Bundesbeteiligungen zu erhalten

Der Gouverneur wird die Bundesabgeordneten des Unternehmens auffordern, einzugreifen, um mehr Ressourcen in wesentlichen Bereichen sicherzustellen, um unter anderem in Gesundheit, Bildung, öffentliche Arbeiten und hydraulische Infrastruktur zu investieren.

TAM-160-2020

September 14 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas. Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca, berichtete, dass das Wirtschaftspaketprojekt 2021 einen Rückgang der Bundesbeteiligungen für Tamaulipas um 736 Millionen Pesos widerspiegelt, der sich unter anderem negativ auf Straßenbauprojekte, öffentliche Sicherheit, Beschäftigung und Investitionen in der Landschaft von Tamaulipas auswirken wird.

Dies wäre das vierte Jahr in Folge mit einer Reduzierung der Ressourcen für den Staat, der seit 2017 keine mehr als 3,800 Milliarden Pesos mehr erhält.

Auf einer Pressekonferenz erklärte der Präsident, dass der Vorschlag der Bundesleitung geändert werden könne und dass dies weitgehend vom politischen Willen der Bundesabgeordneten abhänge. Er kündigte an, dass er in den kommenden Tagen mit den Gesetzgebern von Tamaulipas zusammentreffen werde, um sie zu ersuchen mehr Ressourcen für die Entität.

"Es muss nicht unbedingt die Landesregierung erreichen, sondern es muss den Staat für Infrastrukturarbeiten erreichen, dass die Unterstützung für die Landschaft von Tamaulipas, für Landwirte und Viehzüchter durch Bundesbehörden eintrifft", sagte der Präsident.

Die in den letzten Jahren am stärksten von dem Rückgang der Bundeszuweisungen betroffenen Posten waren öffentliche Bildung mit 1139 Millionen Pesos; Gesundheit mit 343.7 Millionen Pesos; Landwirtschaft und ländliche Entwicklung mit 144 Millionen Pesos.

Die Liste der Kürzungen umfasst auch Abschnitte wie das Autobahnprogramm, das nationale Arbeitsamt, die soziale Wohlfahrt sowie die Umwelt und die natürlichen Ressourcen.

Laut dem Wirtschaftspaketprojekt 2021 wird Tamaulipas keine öffentliche Sicherheit mehr in Höhe von 150 Millionen Pesos erhalten.

Was das Programm des Instituts für Gesundheit und Wohlbefinden betrifft, so wird Tamaulipas, als dies (INSABI) das Seguro Popular war, eine Haushaltswirkung von 300 Millionen Pesos haben.

Der Gouverneur erwähnte auch zwei der Investitionsprojekte, die die Bundesregierung und der Minister für Finanzen und öffentliche Kredite für ihre Durchführung im Geschäftsjahr 2 vereinbart hatten und die keine Antwort erhalten haben: den Strategieplan für die Regenwasserableitung im Süden von Tamaulipas und die Altamira-Nuevo Progreso Küstenstraße.

Eine weitere Entscheidung, die sich auf die Verwaltung der Finanzen auswirkte, ist die Gewährung eines Gehalts von 6% direkt an das Gehalt der Lehrer des Bundes, die einvernehmlich verpflichtet sind, die gleiche Leistung zu gewähren, wodurch der Staatshaushalt um 275 Millionen Pesos erhöht wird.

Auf der anderen Seite García Cabeza de Vaca berichteten, dass die Gruppe der Gouverneure der Föderalistischen Allianz analysiert, welche Maßnahmen sie im Zusammenhang mit der Verteilung der Ressourcen des Wirtschaftspakets 2021 durchführen werden, da dies in vielen Bereichen hochproduktive und wettbewerbsfähige Staaten benachteiligt, die Wohlstand und Beschäftigung schaffen und Entwicklung zum Land.

"Die 10 Gouverneure der Föderalistischen Allianz, wir haben bereits ein technisches Team zusammengestellt, das nicht nur die Maßnahmen, die wir mit diesem Finanzpaket durchführen werden, analysiert, sondern sie auch nicht nur aufzeigt, sondern auch die Möglichkeit einer Durchführung sieht einige rechtliche Schritte in dieser Hinsicht “, sagte der Präsident auf einer Pressekonferenz, bei der er von der Finanzministerin María Lourdes Arteaga Reyna begleitet wurde. die Gesundheitsministerin Gloria Molina Gamboa; die Sekretärin für soziale Wohlfahrt, Rómulo Garza Martínez, und die Koordinatorin für die Beachtung des emotionalen Wohlbefindens, Patricia Saldívar Cano.

###

Edition vorschlagen