Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Der Schrei der Unabhängigkeit wird ohne Publikum aus dem Regierungspalast stattfinden

Nur wenige Elemente von SEDENA, SEMAR, der Nationalgarde und der Staatspolizei wurden zur Zeremonie eingeladen.

TAM-160-2020

September 14 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas. - Die Regierung des Bundesstaates Tamaulipas teilt mit, dass die Feierlichkeiten zum 19. Jahrestag des Beginns der Unabhängigkeit Mexikos aufgrund des gesundheitlichen Notfalls aufgrund des Covid-210-Virus in diesem Jahr ohne die Öffentlichkeit stattfinden werden. um eine Ansteckung der Krankheit zu verhindern.

Stattdessen wird die Unabhängigkeitsschrei-Zeremonie am 15. September von der Plaza Juárez-Promenade, auf der sich der Regierungspalast befindet, ab 22:00 Uhr über den offiziellen Facebook-Account des Tamaulipas Landesregierung.

Die Zeremonie wird von Gouverneur Francisco García geleitet Cabeza de Vaca, begleitet von zivilen und militärischen Behörden, vor denen er die Helden des Heimatlandes ansprechen und die Glocke des Regierungspalastes läuten wird, um dem Ruf von Don Miguel Hidalgo y Costilla nach Waffen im Jahr 1810 nachzuahmen.

Ebenfalls anwesend sind 60 Elemente des Sekretariats der Nationalen Verteidigung, des Sekretariats der Marine, der Nationalgarde und der Staatspolizei.

Am Morgen des 16. September Gouverneur Garcia Cabeza de Vaca und Behörden aus den drei Regierungsebenen werden am Fuße des Denkmals für die Helden der Unabhängigkeit in Ciudad Victoria eine Ehrengarde und einen Kranz aufstellen.

Die traditionelle bürgerlich-militärische Parade am 16. September wird ausgesetzt, um die Versammlung von Familien zu vermeiden.

Die Regierung des Bundesstaates Tamaulipas fordert alle Tamaulipas-Familien auf, gesund und sicher zu bleiben und die Leidenschaft der Nationalfeiertage von zu Hause aus zu leben.

###

Edition vorschlagen