Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Die Entwässerung der Reynosa-Kolonien schreitet voran, nur 7 haben noch Wasseransammlungen

Die Besatzungen der Landesregierung setzen ihre Aufgaben fort, Wasser zu pumpen, zu reinigen und in den vom Hurrikan betroffenen Sektoren zu reinigen.

TAM-140-2020

Juli 30 2020 von

Ciudad Victoria, Tamaulipas. - Der staatliche Koordinator für Katastrophenschutz, Pedro Granados Ramírez, berichtete, dass die meisten der 45 von Überschwemmungen in Reynosa betroffenen Kolonien nach dem Hurrikan „Hanna“ nur noch 7 mit einem Wasserstand von 10 bis 40 übrig haben XNUMX bis XNUMX Zentimeter und zwischen heute und Samstag konnten sie vollständig entleert werden.

"Die Kolonien wurden durch die Schwerkraft und viele andere durch die Unterstützung des Pumpens der Nationalen Wasserkommission (CNA), der staatlichen Wasserkommission von Tamaulipas (CEAT), der COMAPA und der Gemeinde entwässert", sagte der Staatsbeamte.

In den Kolonien haben inzwischen Desinfektions- und Entkalkungsarbeiten begonnen.

Granados Ramírez erwähnte, dass zu den Kolonien, in denen sich immer noch Wasser ansammelt, gehören: Ampliación Delicias, Lázaro Cárdenas, Lomas del Villar, Azteca, Revolución Verde, Ernesto Zedillo und Juan Escutia Reinigung.

Er betonte, dass Mitarbeiter des DIF Tamaulipas-Systems, Ministerium für Stadtentwicklung und Soziales, diese Kolonien bereist haben, um Reinigungspakete für Wohnungen zu transportieren, die Folgendes enthalten: Eimer, Besen, Mopp, Bleichmittel, Pinol, Pinsel, Flanell sowie Vorratskammern, Lebensmittel für Verbrauch im Moment und gereinigtes Wasser.

Er erwähnte, dass das Trinkwasser in einigen betroffenen Sektoren wiederhergestellt wurde und COMAPA mit speziellen Besatzungen zusammenarbeitet, um diesen Dienst in seiner Gesamtheit in der Gemeinde wiederherzustellen.

Granados Ramírez hob die koordinierte Arbeit der verschiedenen staatlichen Stellen hervor, darunter: Gesundheitsminister, DIF Tamaulipas-System, Sozialfürsorge, COEPRIS, öffentliche Arbeiten, SEDUMA, CEAT, SEDENA im Rahmen des DN-III-Plans, CNA und Conagua.

###

Edition vorschlagen