Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Tamaulipas erweitert den Gesundheitszustand

Die Vereinbarung entspricht der Empfehlung des staatlichen Ausschusses für Gesundheitssicherheit angesichts der aktuellen Situation des Unternehmens in Bezug auf COVID-19.

TAM-101-2020

Mai 29 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas. - Die Regierung von Tamaulipas hat die Verlängerung des Ausnahmezustands vom 1. Juni bis 15. Juli dieses Jahres beschlossen, da das Risiko einer Ansteckung des SARS-COV2-Virus (COVID-) hoch ist. 19).

Aus diesem neuen Abkommen werden wesentliche Aktivitäten weiterentwickelt, während diejenigen, die als nicht wesentlich angesehen werden, schrittweise und verantwortungsbewusst geöffnet werden und vom Staatssekretariat für wirtschaftliche Entwicklung reguliert werden.

Das staatliche Komitee für Gesundheitssicherheit stellte in seiner Sitzung am 27. Mai fest, dass es nicht förderlich ist, die wirtschaftlichen und staatlichen Aktivitäten zu 100 Prozent wieder aufzunehmen.

Das Abkommen, das am Freitagnachmittag im Amtsblatt veröffentlicht wurde, sieht vor, dass Maßnahmen zur Gesundheitssicherheit ergriffen werden müssen, um der neuen Realität mit sicherem Zusammenleben zu begegnen.

Wesentliche Aktivitäten sind gemäß den Bestimmungen des Abkommens des Gesundheitsministers der Regierung der Republik zulässig, das am 31. März 2020 im Amtsblatt der Föderation veröffentlicht wurde.

Die als nicht wesentlich erachteten Aktivitäten werden schrittweise und verantwortungsbewusst eröffnet, für die das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und das Gesundheitsministerium des Staates befugt sind, die entsprechenden Leitlinien für Gesundheit und Gesundheitssicherheit herauszugeben seine Wiedereröffnung, um der neuen Realität mit sicherer Koexistenz zu begegnen und dadurch die Ausbreitung und Übertragung des SARS-COv2-Virus (COVID-19) zu verhindern.

Es wird vom 1. bis 15. Juni dieses Jahres verlängert. Die Arbeitsgenehmigung, die an die Beamten der Abhängigkeiten und Einrichtungen der staatlichen öffentlichen Verwaltung gezahlt wird, die älter als 12 Jahre sind, ist in der Periode Schwangerschaft oder Stillzeit sind Mütter von Kindern mit Kindern unter XNUMX Jahren, die eine Behinderung haben oder an einer chronischen nicht übertragbaren Krankheit leiden.

Der Rest der Regierungsangestellten wird seine Aktivitäten weiterhin von zu Hause aus ausführen und auch am 15. Juni wieder arbeiten. Alle Abhängigkeiten und Einrichtungen der staatlichen öffentlichen Verwaltung müssen alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung von Covid zu verhindern, zu verhindern und einzudämmen. 19, auf die in den vom Gesundheitsministerium herausgegebenen Kriterien und Richtlinien Bezug genommen wird.

Jede Person auf dem Gebiet von Tamaulipas muss die von den Gesundheitsbehörden empfohlenen Maßnahmen einhalten, z. B. häufiges Händewaschen. Personen, die niesen oder husten, sollten das Atemetikett anbringen (Nase und Mund mit einem Einweggewebe oder mit dem Unterarm bedecken). grüße nicht mit einem Kuss, einer Hand oder einer Umarmung; Halten Sie alle von den Gesundheitsministern des Bundes und der Länder empfohlenen Maßnahmen zur gesunden Entfernung ein.

Auch die obligatorische Verwendung von Mundschutz für alle Personen, die sich in einem öffentlichen Raum wie öffentlichen Straßen, öffentlichen Gebäuden oder öffentlichen Verkehrsmitteln befinden; und das Doppelprogramm zirkuliert nicht.

Diese Bestimmungen treten mit der Veröffentlichung des Dekrets in Kraft, das unter folgender Adresse eingesehen werden kann: http://po.tamaulipas.gob.mx/wp-content/uploads/2020/05/cxlv-Ext.No_.4-290520F.pdf

###

Edition vorschlagen