Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Tamaulipas wird beschließen, produktive Sektoren wieder zu eröffnen.

Tamaulipas wird die Wiedereröffnung entsprechend dem Verhalten der Pandemie regulieren, die wöchentlich ausgewertet wird.

TAM-097-2020

Mai 27 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas.- Gouverneur Francisco García Cabeza de VacaEr wies darauf hin, dass es die Regierung des Staates Tamaulipas durch den staatlichen Ausschuss für Gesundheitssicherheit sein wird, der die endgültigen Kriterien für die Öffnung einiger produktiver Sektoren des Unternehmens regelt.

"Das Verhalten der Pandemie ist ähnlich, aber es ist nie dasselbe. Es ist notwendig zu verstehen, dass sich das Verhalten in den Bundesstaaten und Grenzstädten stark von dem im Zentrum und Süden des Bundesstaates unterscheidet. Folglich werden wir diese regulieren Ansätze und treffen die endgültigen Entscheidungen darüber, wie diese Wiedereröffnung aussehen wird “, sagte er.

"Eine einzige Ampel kann nicht für alle Tamaulipas verwendet werden. In jeder Gemeinde ist die Situation mit dem Coronavirus anders und wir werden jede Woche eine Bewertung vornehmen", sagte der Präsident.

Er betonte, dass der Dialog mit den Bundesbehörden und dem Gesundheitsministerium dauerhaft sein werde, um das Verhalten der Pandemie in unserem Unternehmen zu überprüfen und Vereinbarungen zu treffen, wonach die Farbe der Ampeln für die schrittweise Rückkehr zur Normalität nicht im gesamten Bundesstaat gleich sein könne .

Der Präsident sagte, dass die Bundesbehörden den Puls jedes einzelnen Staates nehmen müssen, weil es in dem Staat Gemeinden gibt, in denen die Infektionen zugenommen haben.

Garcia Cabeza de Vacamachte deutlich, dass Olga Sánchez Cordero, die am Dienstag das Treffen des Gesundheitsrates und der Nationalen Gouverneurskonferenz leitete und erklärte, dass die Rückkehr zur Normalität im Land stattfinden werde, nicht mit der Haltung der Innenministerin zusammenzufallen Uniform unter Anweisungen des Verbandes.

Er sagte, dass im Fall Tamaulipas die Wiedereröffnung nicht auf diese Weise erfolgen könne, "jeder Ort habe seine eigene Vielfalt und wirtschaftliche Aktivität".

"In unserem Fall kann dies insbesondere bei Grenzstädten nicht der Fall sein. Die Exportindustrie spielt eine sehr wichtige Rolle. In diesem Sektor gibt es mehr als 270 Arbeitnehmer. Es muss eine schrittweise Wiedereröffnung geben, die es uns ermöglicht, nicht in Exzesse zu verfallen. und dass wir die Anzahl der Infektionen erhöhen werden, dass das Gesundheitssystem uns sättigen wird, also werden wir Woche für Woche das Verhalten bewerten, das mit der Pandemie stattfindet. "

Er betonte, dass Tamaulipas aufgrund der großen Bewegung von Handelsübergängen und anderen Sektoren in Texas nicht vergisst, was auf der anderen Seite der Grenze passieren könnte, was dazu führt, dass die Zahl der Infektionen auf dieser Seite der Grenze zunimmt. .

Er betonte, dass es einen guten Dialog mit der Maquiladora-Industrie gibt, der es ermöglicht hat, eine Studie nach dem Zufallsprinzip durchzuführen, um festzustellen, welche Industrie schrittweise wiedereröffnet werden kann.

###

Edition vorschlagen