Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Gouverneur nimmt am Online-Energieforum teil

Der Präsident hebt die Rolle von Tamaulipas bei der Erzeugung sauberer Energie hervor und bekräftigt, dass sich das Stoppen laufender Projekte negativ auf 15 Projekte auswirken wird, die eine Investition von 3 Milliarden US-Dollar darstellen.

TAM-099-2020

Mai 28 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas. - Während der vierten Veranstaltung des Seminars "Ideen und Aktionen für Mexiko", Gouverneur Francisco García Cabeza de Vacanahm am Forum "Neue Energievision" teil, in dem er einen Dialog über Energie aus einer staatlichen Vision führte.

Die Veranstaltung wurde von der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) organisiert, einer Gruppe, die Konferenzen und Bürgerveranstaltungen organisiert und in mehr als 120 Ländern vertreten ist.

Während seiner Rede hielt der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca, betonte, dass Tamaulipas in den letzten Jahren für die Entwicklung von Windparks aufgefallen ist.

Heute ist mein Bundesstaat Tamaulipas glücklicherweise der energetische Staat schlechthin, nicht nur der Staat mit den größten Öl- und Gasfeldern, sondern auch die Winde begünstigen uns und wir haben Windparks, und das ist es auch etwas, das meine Regierung seit Beginn meiner Verwaltung gefördert hat ", sagte der Gouverneur.

Er betonte, dass Tamaulipas die erste föderale Einrichtung sei, die die staatliche Energiekommission als Erleichterungsinstrument zwischen der privaten Initiative und den produktiven Sektoren eingerichtet habe, die den Staat als Option für Investitionen in Windenergie betrachteten.

Er bemerkte, dass zu Beginn der gegenwärtigen Verwaltung der erste Windpark, der mit der Erzeugung von 50 MWh begann, kurz vor dem Start stand. Derzeit werden mehr als 11 MWh durch 1,300 Windparks erzeugt.

Er bekräftigte, dass aufgrund der neuen Richtlinien der Bundesregierung Milliardärsinvestitionen gefährdet seien, beispielsweise 2 Milliarden US-Dollar, die in den Bau von 300 Windparks und 11 Milliarden US-Dollar in vier zusätzlichen Parks investiert wurden.

Der Gouverneur betonte, dass diese Investitionen das Ergebnis des bei den Investoren geschaffenen Vertrauens sind, das auch den Bau von Anlagen zur Herstellung von Schaufeln für Windkraftanlagen ermöglicht hat.

Garcia Cabeza de Vacaforderte Überlegungen und Überlegungen zu den Auswirkungen, die es auf das Land haben wird, indem Millionärsinvestitionen gestoppt und 44 Projekte auf nationaler Ebene gefährdet werden, viele davon in Tamaulipas, Projekte, die zu einer regionalen und nationalen wirtschaftlichen Krise geführt haben.

Sie nahmen an dieser Plattform teil; Jordy Herrera Flores, ehemaliger Energieminister; Rubén Camarillo Ortega, ehemaliger Senator der Republik; Gonzalo Monroy, Energieberater; Marisa Ortíz, Umweltministerin der Regierung von Guanajuato; Fernando Canales Clariond, ehemaliger Gouverneur von Nuevo León und ehemaliger Wirtschaftsminister.

Ideas and Actions for Mexico ist ein Ausdrucksforum, in dem Fachleute, Wissenschaftler, Führungskräfte des Unternehmenssektors und der Zivilgesellschaft zusammenkommen, um Vorschläge in den Bereichen Wirtschaft, Gesundheit, Sicherheit, Energie und Bildung zu unterbreiten.

###

Edition vorschlagen