Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Tamaulipas macht Fortschritte bei der Wiederherstellung seiner Größe: Cabeza de Vaca

Bericht der 4. Regierung des Gouverneurs an den Staatskongress, die Tamaulipas-Gesellschaft und die Gouverneure, Senatoren und eingeladenen Gesetzgeber.

TAM-037-2020

März 7 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas. Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca, übermittelte diesen Samstag seinen vierten Regierungsbericht an die Mitglieder der LXIV-Legislatur des H. Kongresses des Staates Tamaulipas und sandte eine Nachricht an Vertreter der Zivilgesellschaft des Unternehmens.

Zum einzigen Mal legte der Gouverneur dem Kongress einen Bericht vor, der nur die letzten drei Monate des Vorjahres berücksichtigte und sich aus der Reform der Legislativmacht zur politischen Verfassung von Tamaulipas ergab, die ab diesem Jahr festlegt, dass diese Übung stattfinden wird gemacht in den ersten fünfzehn Tagen des Monats März, und es wird berichtet, was im vergangenen Jahr getan wurde.

Der Präsident hob die Fortschritte hervor, die in der Einrichtung in Bezug auf öffentliche Sicherheit, soziale Wohlfahrt und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung erzielt wurden, Achsen, auf denen der staatliche Entwicklungsplan 2016-2022 aufgebaut ist und die zum Fortschritt des Staates geführt haben.

"Auf dieser Grundlage definieren wir als strategisches Regierungsziel die Wiederherstellung von Frieden und Wohlstand für Tamaulipas" und fügten hinzu, dass wir Programme und Maßnahmen entwickeln, um auf die Ansätze der Bürger zu reagieren. Durch diese Strategie ändern wir ein veraltetes Regime durch einen Willen und Maßnahmen, um eine bessere Zukunft aufzubauen ».

Auf der Sicherheitsachse hob er die Fortschritte bei der Einstellung, Auswahl, Ausbildung, Spezialisierung und Professionalisierung von Polizeibeamten hervor und erhöhte die Anzahl der Elemente der Staatspolizei um 80 Prozent.

Kündigte den Beginn der Installation eines Netzwerks von mehr als 4 Videoüberwachungskameras im gesamten Bundesstaat an, die zusammen mit den Tam-Tankstellen mehr Sicherheit für Tamaulipas-Familien bieten werden.

Durch die Maßnahmen zur Stärkung der Polizeikräfte und die angewandten Strategien konnten die Auswirkungen von Straftaten wie Entführungen um 80 Prozent und andere in Prozent kurz zuvor reduziert werden.

Der Gouverneur betonte, dass sich Tamaulipas laut dem Exekutivsekretariat des Nationalen Systems für öffentliche Sicherheit an Standort 23 befindet, was darauf hinweist, dass es sich um einen der Staaten mit der niedrigsten Kriminalitätsrate handelt.

In Bezug auf die soziale Wohlfahrt, García Cabeza de Vaca Er hob die Aufmerksamkeit hervor, die mehr als 1.4 Millionen Menschen durch das Programm United by Tamaulipas geschenkt wurde, das darauf abzielt, die Kriminalität zu reduzieren, ihre sozialen Ursachen anzugehen, in Pflasterung, Reinigung, Verschönerung von Städten und Heimwerkermaßnahmen zu investieren Reparatur und Rekonstruktion von Räumen für Sport und Erholung.

Er hob die Beteiligung des DIF-Systems von Tamaulipas an der Aufmerksamkeit für die am stärksten gefährdeten Sektoren hervor und würdigte die Lieferung, die seine Frau, die Präsidentin dieser Organisation, Marianna Gómez de García, in dieser Hinsicht hatte Cabeza de Vaca und sein Team.

In Bezug auf die wirtschaftliche Entwicklung erwähnte der Präsident, wie eine ausländische Direktinvestition von mehr als 5 Milliarden Dollar in weniger als vier Jahren Tamaulipas in die fünfte nationale Position und auch in die fünfte Exporttruppe des Landes gebracht hat.

Es wurden auch die positiven Zahlen im Bereich Tourismus vorgestellt, wobei die Besucherzahl in drei Jahren um 86 Prozent gestiegen ist und neue Windparks installiert wurden, von einem im Jahr 3 betriebenen bis heute neun.

An der Berichtszeremonie nahm Lázaro Cárdenas Batel als Vertreter des Präsidenten Andrés Manuel López Obrador teil. die Gouverneure von Baja California Sur, Carlos Mendoza Davis; Durango, José Rosas Aispuro Torres; Guanajuato, Diego Sinhue Rodríguez; Querétaro, Francisco Domínguez Servién; Quintana Roo, Carlos Manuel Joaquín González; und Yucatán, Mauricio Vidal Dosal.

Er wurde auch von seiner Frau Mariana Gómez de García begleitet Cabeza de Vaca;; ihre Kinder Mariana, Sofía, Lourdes, Jean Carlo, Sergio, Ana Sofía und Valentina; der Präsident des Nationalen Exekutivkomitees der Nationalen Aktionspartei, Marko Cortés Mendoza; Senatoren, lokale Abgeordnete, Vertreter von Unternehmensverbänden.

###

Edition vorschlagen