Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

"Ein Tag ohne Frauen" verlässt halb leere Regierungsbüros.

"Ein Tag ohne Frauen" verlässt halb leere Regierungsbüros.

An diesem Tag deckten die männlichen Beamten die Abwesenheit weiblicher Arbeitskräfte ab, um eine Unterbrechung der Dienste der Landesregierung zu vermeiden.

TAM-039-2020

März 09 der 2020

Ciudad Victoria, Tamaulipas. - Mehr als 97 Prozent der Mitarbeiter der Zentralbüros der Regierung von Tamaulipas waren am Montag nach Angaben des Außenministers von der Arbeit abwesend.

Nur im Zweihundertjährigen Turm, in dem rund 1500 Frauen arbeiten, nahmen nur 30 von ihnen teil, während in anderen Bereichen wie dem Regierungspalast und Büros in verschiedenen Gemeinden des Unternehmens die Forderung nach Führen Sie einen Generalstreik aus Protest gegen Gewalt gegen Frauen in Mexiko durch.

Insgesamt betrug die registrierte Unterstützung 2.1 Prozent von 6793 Mitarbeitern der Zentralregierung.

Im Verwaltungsbereich des Ministeriums für öffentliche Sicherheit wurde eine Besucherzahl von 7.2 Prozent verzeichnet.

Die Krankenhäuser des staatlichen Gesundheitswesens hatten Wachen, um die Aufmerksamkeit der Gemeinde nicht zu beeinträchtigen, und das Vorhandensein von Elementen der öffentlichen Sicherheit in den 43 Gemeinden des Staates wurde ebenfalls abgedeckt.

Das Ministerium für öffentliche Bildung berichtete, dass in einigen Schulen in mindestens 16 Gemeinden des Unternehmens der Unterricht wegen geringer oder gar keiner Anwesenheit von Schülern ausgesetzt wurde, was aus der Bewegung "Ein Tag ohne Frauen" hervorgeht.

###

Edition vorschlagen