Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Kommuniqué der staatlichen Koordinierungsgruppe für den Aufbau des Friedens GCT-002-2020

GCT-002-2020

 

Januar 29 der 2020

Reynosa, Tamaulipas. - Elf lange Waffen mit ihren jeweiligen Ladern sowie 20 Patronen mit einem Kaliber von 50 wurden während der Inspektion eines Lastwagens, der auf der Autobahn Matamoros / Reynosa in der Höhe fuhr, vom Sicherheitspersonal der National Guard Road und der Einrichtungen gesichert von Kilometer 48 in dem als Las Urracas bekannten Abschnitt.

Der 56-jährige Fahrer wurde wegen Überprüfung des Fahrzeugs vom Typ Nissan Titan mit texanischen Nummernschildern festgenommen, dessen Eigentum er nicht nachweisen konnte.

Bei der Inspektion wurden mehrere kürzlich entfernte Schrauben festgestellt, die den Gastank hielten, in dem sich ein Beutel befand, in dem sich die Bewaffnung befand.

Es gab 9 Langwaffen mit einem Kaliber von 7.62 × 39 mit ihren Magazinen; 2 lange .223-Kanonen mit Magazinen und 20 Patronen vom Kaliber 50 für Waffen vom Typ Barret

Die Fahrerrechte wurden gelesen und zusammen mit dem Lastwagen und den Waffen einer Bundesministerbehörde für die entsprechenden Ermittlungen und rechtlichen Auswirkungen zur Verfügung gestellt.

###

Edition vorschlagen