Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Der Gouverneur beginnt seine Arbeitstournee in Washington DC

Garcia Cabeza de Vaca Er traf sich am Montag mit dem texanischen Senator John Cornyn.

TAM-150-2019

September 09 der 2019

Ciudad Victoria, Tamaulipas. Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca Er hat am Montag eine Arbeitstour in der Stadt Washington DC begonnen, bei der er mit Kongressabgeordneten und anderen Behörden zusammentreffen wird, mit denen er Fragen von gemeinsamem Interesse zwischen Tamaulipas und Texas in Bezug auf Sicherheit, Handel und Migration erörtern wird.

An diesem Montag traf der Gouverneur von Tamaulipas mit dem texanischen Senator John Cornyn zusammen, einem der einflussreichsten Republikaner seiner Partei im Senat der Vereinigten Staaten, mit dem er sich mit Fragen von beiderseitigem Interesse in Bezug auf Außenhandel und Sicherheit befasste Die Vereinigten Staaten und Mexiko teilen sich die Grenzsicherheit.

Senator Cornyn ist Teil der Komitees für Finanzen, Nachrichtendienste und Justiz im US-Senat, von wo aus er im Namen von 28 Millionen texanischer Bürger Gesetze verabschiedet.

Von 2013 zu 2018 wurde er von seinen Kollegen zum Vorsitzenden der Mehrheit des Repräsentantenhauses gewählt, der zweitwichtigsten Position innerhalb der Republikanischen Konferenz im Senat.

Gouverneur Garcia Cabeza de Vaca Er fährt am Dienstag mit seiner Arbeitsagenda fort, an der er zusammen mit Botschafter Tony Wayne, Co-Vorsitzender des Beirats des Institute of Mexico am Internationalen Zentrum für Akademiker Woodrow Wilson und ehemaliger Botschafter der Vereinigten Staaten, teilnehmen wird in Mexiko ebenso wie der Kongressabgeordnete Henry Cuellar; Neben anderen Treffen mit US-Regierungsbeamten und anderen Kongressabgeordneten.

###

Edition vorschlagen