Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Föderation erkennt Koordinierungsstrategie zwischen Tamaulipas, Coahuila und Nuevo León an

Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca Er kündigte an, dass die Überwachungsmaßnahmen verstärkt und die Koordinierung zwischen den Behörden der drei Staaten dauerhaft sein werde.

TAM-144-2019

August 28 der 2019

Saltillo, Coahuila de Zaragoza. Nach dem Bewertungstreffen der Sicherheitskoordinierungsarbeit zwischen den Bundesstaaten Tamaulipas, Nuevo León und Coahuila bestätigte der Minister für Sicherheit und Bürgerschutz, Alfonso Durazo Montaño, dass die zwischenstaatliche Strategie vereinbart wurde Im vergangenen Juli lieferte 10 in der Hauptstadt Tamaulipas gute Ergebnisse.

„Heute sehe ich in dieser zwischenstaatlichen Koordinierungsvereinbarung Merkmale, die uns ermutigen und uns die Erwartung geben, mit der Initiative, die die Gouverneure erreicht haben, sehr gute Ergebnisse zu erzielen. Wir sind als Bundesregierung sehr zufrieden und von den Initiativen der Gouverneure anerkannt, und wir haben hier die Gewissheit und das Engagement gelassen, sie zu begleiten, ohne zu feilschen, damit die Ergebnisse dieser Koordinierungsbemühungen die besten Ergebnisse bringen “, sagte er.

Auf dem Treffen wurde vereinbart, die Koordination zwischen den 3-Einheiten und der Bundesregierung zu stärken und dauerhaft aufrechtzuerhalten, die Vorschriften der Staaten im Bereich der Sicherheit zu vereinheitlichen und lokale Erfolgsmodelle bei der Bekämpfung von Straftaten zu replizieren.

„Die Homologation der Vorschriften wurde erwähnt, die Stärkung eines genehmigten Rechtsrahmens, der die Wirksamkeit auf die Arbeit der Sicherheitskräfte überträgt; Wir sehen auch ein sehr erfolgreiches Justizialisierungsmodell, das Tamaulipas hat und das in den übrigen Staaten wiederholt werden könnte. Wir haben auch über mittel- und langfristige Maßnahmen oder Initiativen gesprochen, die die Rentabilität dieses Projekts fördern “, sagte der Leiter des Ministeriums für öffentliche Sicherheit und Schutz.

Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca Er betonte die Notwendigkeit, eine wirksame Koordinierung zwischen Staaten und der Föderation zu verstärken, um Rückschritte im Bereich der Sicherheit in einer Region zu vermeiden, die erhebliche Fortschritte erzielt habe.

„Uns ist klar, dass es eine stärkere Kommunikation und vor allem eine stärkere Koordinierung innerhalb der Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten geben wird, die jeder von uns hat, um Frieden, Ordnung und Rechtsstaatlichkeit zu erreichen. Wir sind überzeugt, dass wir keine Regression des bereits Fortgeschrittenen wollen “, sagte er.

Er schlug vor, eine gemeinsame Strategie mit klaren Zielen, bewertbaren Zielen und konkreten Maßnahmen zu entwickeln. regionale Unterschiede erkennen und föderale und lokale Strategien in diesen Realitäten anpassen; die Ausübungsbedingungen des Kommandos für den Einsatz der Bundeskräfte in der Hilfe und Zusammenarbeit der föderativen Einheiten zu klassifizieren; Festlegung der Regeln für ein zügiges Handeln der Bundeskräfte, wenn die Rechtssubjekte ihre Unterstützung anfordern, insbesondere im Bereich der organisierten Kriminalität.

Der Gouverneur von Coahuila, Miguel Riquelme Solís, sagte, dass "das Ergebnis positiv ist, dass die Erfahrungen für die 3-Unternehmen sehr positiv waren und dass die Hemmung des Vorhandenseins von organisierter Kriminalität zwischen den Grenzstreifen erreicht wurde."

Der Präsident von Nuevo León, Jaime Rodríguez Calderón, hob die Fälle der einzelnen Unternehmen hervor. „Eine wichtige Voraussetzung in Tamaulipas ist die Belohnung durch die Staatsanwaltschaft. In Coahuila haben uns die Regionalisierung der Laguna und das Metropolitan Command in Nuevo León sehr geholfen und diese Vereinbarung konnte dauerhaft aufrechterhalten werden.

An der Koordinierungs- und Bewertungstagung nahm auch der Generalsekretär für Landesverteidigung, Luis Crescencio Sandoval, teil. der Sekretär der Marine, Admiral José Rafael Ojeda Durán, der Befehlshaber der Nationalgarde, General Luis Rodríguez Bucio; zusätzlich zu den Behörden für Sicherheit und Justiz von Tamaulipas, Nuevo León und Coahuila.

###

Edition vorschlagen