Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Reynosa wird ein neues Regierungsgebäude haben.

Die Regierung von Tamaulipas wird über neue Einrichtungen verfügen, in denen das Finanzamt, das Standesamt und das Katasterinstitut untergebracht werden, um einen besseren Service zu bieten.

TAM-125-2019

August 02 der 2019

Reynosa, Tamaulipas. Der Gouverneur Francisco García Cabeza de Vaca, gab den Startschuss für den Bau des neuen Gebäudes des Finanzamts, des Standesamtes und des Katasterinstituts in dieser Gemeinde und überwachte während einer Arbeitsbesichtigung den Fortschritt der Arbeiten des Zentrums für Gesundheit, Labor und sanitäre Zuständigkeit Nummer IV gemacht in dieser Grenzstadt.

„Ohne Angst vor Fehlern (dieses neue Gebäude) ist die Arbeit der Landesregierung effizient; Es ist auch würdevoll, die Ämter und Bereiche, vor allem aber das öffentliche Image der Gemeinde Reynosa zu verändern “, sagte der Gouverneur.

Er fügte hinzu, dass die Vervielfachung, Erweiterung und Modernisierung der Räume, in denen sie den Bürgern dienen und Dienstleistungen erbringen, nicht nur eine Frage der Infrastruktur, sondern auch des Vertrauens und der Wettbewerbsfähigkeit ist.

"Etwas, das unseren Staat auszeichnen muss, ist, dass wir in jeder Hinsicht effizienter sein müssen, es ist eine Frage der Wettbewerbsfähigkeit, es ist eine Frage des Vertrauens", sagte er.

Der Bau des neuen Gebäudes sieht eine ungefähre Investition von 90 Millionen Pesos vor und wird es auch ermöglichen, den öffentlichen Bediensteten bessere Arbeitsbedingungen zu bieten.

Die neuen Einrichtungen werden auf einer Fläche von 7 Tausend Quadratmetern errichtet, von denen 3 Tausend gebaut werden.

Die Büros des Standesamtes und des Grundbuchamtes befinden sich im Erdgeschoss. In der ersten Ebene wird es ein Informationsmodul, eine Cafeteria, einen Speisesaal, eine Buchhaltung, eine Wirtschaftsprüfung und einen Außenhandelsbereich geben.

Anschließend Gouverneur García Cabeza de Vaca überwachte den Fortschritt des Austauschs des Gesundheits-, Labor- und Gesundheitsgerichtsbarkeitszentrums Nr. IV, für das eine Investition von fast 88 Millionen Pesos vorgesehen ist.

Das Erdgeschoss wird über einen Kontroll- und Meldekiosk, ein Labor, eine Apotheke, 8-Büros, einen Heilungs- und Impfbereich, 2-Zahnarztpraxen, eine rechtzeitige Krebserkennung, eine umfassende Betreuung für Jugendliche, eine Ernährung, Röntgenstrahlen, Ultraschall, eine klinische Akte und eine tote Akte verfügen , Esszimmer, Klassenzimmer, Auditorium, Verwaltungsmanagement und Mehrzweckraum.

Im ersten Stock werden Bereiche des Gesundheitsschutzes, der Gerichtsbarkeit und der administrativen medizinischen Versorgung untergebracht.

Der Bau und die Modernisierung der verschiedenen Büros der Regierung von Tamaulipas in Reynosa ermöglichen es, die Aufmerksamkeit des Benutzers zu verbessern, zu rationalisieren und zu professionalisieren, der täglich verschiedene Eingriffe vornimmt und medizinische Dienste anfordert.

###

Edition vorschlagen