Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Behörden nehmen am Citizen Security Workshop teil

TAM-129-2019

August 12 der 2019

Ciudad Victoria, Tamaulipas, August 12 2019.- Um die von Tamaulipas geforderten Grundlagen für die Neubelebung der öffentlichen Politik zu schaffen, begann an diesem Sonntag mit einer Vision für das Jahr 2030 der Planungsworkshop für jede der drei Achsen der Landesregierung: Sicherheit der Bürger, soziale Wohlfahrt und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung.

Während der Sitzung am heutigen Montag unter dem Vorsitz von Víctor Manuel Sáenz Martínez, dem Leiter des Gouverneursbüros, wird das Problem des Staatssektors analysiert und es werden mögliche Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheitsbedingungen festgelegt, die in den folgenden Jahren zu entwickeln sind. Beschaffung und Zustellung von Gerechtigkeit in Tamaulipas.

Es gehe darum zu wissen, wo wir sind, wohin wir wollen und was wir in den kommenden Jahren tun sollten, um die Hauptprobleme zu identifizieren, die die Sicherheit im Staat behindern und die Strategien und Maßnahmen der Regierung in dieser Angelegenheit stärken, sagte er. Dr. Carlos Flores Alcocer, der die Workshops leitet.

Am Montag und Dienstag findet der Workshop zur Sicherheit der Bürger statt, an dem Kontrollen und Inhaber des Sekretariats für öffentliche Sicherheit von Tamaulipas teilnehmen. der Staatsanwaltschaft; Exekutivsekretariat des staatlichen öffentlichen Sicherheitssystems; des Sekretariats für Nationale Verteidigung; Marine von Mexiko; Bundespolizei; Büro des Generalstaatsanwalts der Republik und des Nationalen Nachrichtenzentrums.

Ebenso nehmen die Koordinatoren der Sicherheits- und Justiztische der südlichen Ballungsräume, Ciudad Mante, Ciudad Victoria und Reynosa, sowie Tony Payán von der Rice University of Houston und die Mitglieder des Sicherheitsbeirats der Landesregierung, Guillermo, teil Valdés und Alejandro Hope.

Nach dem Citizen Security Workshop werden in den kommenden Wochen drei weitere durchgeführt: eine für soziale Wohlfahrt, eine für wirtschaftliche Entwicklung und eine weitere für Querschnittsmaßnahmen.

Diese Workshops werden die im Staatsentwicklungsplan 2016-2022 berücksichtigten Strategien und Maßnahmen stärken, jedoch mit Blick auf eine große Vision für das Jahr 2030.

###

Edition vorschlagen