Bürgeraufmerksamkeit

ES EN ZH-CN DE

Unterschrift Tamaulipas, Coahuila und NL unveröffentlichtes Abkommen zur öffentlichen Sicherheit

Die Koordination der Sicherheitsmaßnahmen hängt vom 4ta ab. Militärregion, die Militärzonen in den drei Entitäten und die Seezone im Fall von Tamaulipas.

TAM-119-2019

Juli 10 2019 von

Ciudad Victoria, Tamaulipas. - Die Gouverneure Francisco García Cabeza de Vacavon Tamaulipas; Miguel Ángel Riquelme Solís aus Coahuila; und Jaime Rodríguez Calderón aus Nuevo León; Sie unterzeichneten ein Kooperationsabkommen über die öffentliche Sicherheit in der Hauptstadt Tamaulipas, um zur Wahrung der öffentlichen Ordnung und des Friedens in der Region beizutragen.

Unter dem Umfang der Befugnisse der Regierungen von Tamaulipas, Coahuila und Nuevo Leon, und Abhängigkeiten unternahmen die Behörden gemeinsame Maßnahmen auf Menschenrechte, Verhütung, Ermittlung und Verfolgung von Straftaten, Bürgerbeteiligung, Pflege zu implementieren und ausführen Opfer und Täter von Straftaten, Verschwindenlassen von Personen, Migration, Bekämpfung der Korruption, Informationsaustausch und Ausbildung von Polizeikräften.

Zu den ersten zu entwickelnden Maßnahmen zählen die Versiegelung der Zufahrtsstraßen in den Bundesländern, Patrouillen und gemischte Betriebsbasen.

Die Ausführung der Sicherheitsaktionen wird durch 4ta-Befehle koordiniert. Militärregion, Militärzonen und Naval im Fall von Tamaulipas, in Zusammenarbeit mit den Generalsekretariaten der Regierung, Ministerium für öffentliche Sicherheit und Staatsanwaltschaften jeden der Einheiten, die die Vereinbarung unterzeichnet, sagte Generalmajor Jens Peter Lohmann Iturburu, Kommandeur der 4ta. Militärische Region.

"Niemals in der Geschichte war eine Vereinbarung dieser Art unterzeichnet worden. Dies zeigt den politischen Willen, die zwischen den 3 Staaten existieren Bemühungen, Fähigkeiten, Talente und Ressourcen zu verbinden zu garantieren, was heute die Nachfrage und die Nachfrage Familien in unserem Land: Sicherheit und Wohlfahrt, „Gouverneur Garcia auf einer Pressekonferenz sagten, Cabeza de Vaca.

Er fügte hinzu, dass diese Drei Regierung Aktion sendet eine klare Botschaft an Freunde und Fremde: „Diejenigen, die glauben, dass von einem Zustand zum anderen über die Linie sie Gerechtigkeit entkommen, sie falsch sind. Denn heute arbeiten wir koordinierter mit den 3-Landesregierungen zusammen. "

Gouverneur Rodriguez Calderon sagte, die Vereinbarung und koordinierte Aktionen, die daraus abgeleitet sind, erzeugen Vertrauen, Investitionen und Tourismus für die Grenzeinheiten 3 übersetzt.

"Dieses Gebiet durchquert den größten Teil der mexikanischen Wirtschaft. Hier wird der Reichtum dieses Landes durch Exporte und Importe generiert. Es gibt eine absolut lokale Koexistenz, bei der wir eine Korrelation mit unseren nördlichen Nachbarn, insbesondere mit Texas, haben und wir möchten offensichtlich Vertrauen aufbauen, damit die Leute uns besuchen können ", sagte er.

Für seinen Teil, sagte Gouverneur Riquelme Solis Tamaulipas, Nuevo Leon und Coahuila: „Wir 3 Staaten, die hart für die Indikatoren gekämpft haben, die unsere Gesellschaft verdient. Wir hatten schlechte, gute Zeiten und ich denke, es kommen bessere Zeiten. Ich bin sicher, diese Vereinbarung wird uns dazu zwingen, unsere Technologien zu verbessern, die es uns auch ermöglichen, mehr Informationen auszutauschen. "

General Enrique Covarrubias López, Kommandeur der 6ta, war während der Zeremonie anwesend. Militärzone; General Carlos César Gómez López, Kommandeur der 7ma. Militärzone; und General Carlos Arturo Pancardo Escudero, Kommandeur der 8va. Militärzone.

Im Namen der Regierung von Nuevo Leon nahmen unter anderem der Generalsekretär der Regierung, Manuel González Flores, und der Minister für öffentliche Sicherheit, Aldo Fasci Zuazua, teil.

Von der Regierung von Coahuila nahm an dem Generalsekretär der Regierung, José María Fraustro Siller, teil; der Staatsanwalt Gerardo Márquez Guevara; und der Sekretär für öffentliche Sicherheit, José Luis Pliego Carmona, unter anderem.

###

Edition vorschlagen